Punkt-System und Rasterfahndung

Kunst & Design // Artikel vom 15.06.2012

Ganz offensichtlich ist derzeit das Interesse daran groß, welche Prinzipien Künstler in den vergangenen 100 Jahren quer zu den Stilrichtungen verfolgten.

In Ludwigshafen lenkt die Ausstellung „Vom Pointilismus zum Pixel“ den Blick auf die „Punkt.Systeme“ in der Kunst und hinterfragt die Wahrnehmungsveränderungen, die durch technische Entwicklungen angestoßen wurden. Wie Künstler mit Reproduktionsverfahren und der zunehmenden Digitalisierung unserer Welt umgehen, wird an Kunstwerken von Paul Signac über Roy Lichtenstein bis zu Thomas Ruff und Renaud Regnery gezeigt.

Im Zentrum steht der „Obliteration Room“ der japanischen Künstlerin Yayoi Kusama, dessen Möblierung im Laufe der Ausstellung durch die Besucher ausgelöscht werden wird. In Stuttgart geht man derweil nicht etwa polizeilichen Fahndungsmethoden nach, sondern setzt sich mit dem Raster als bildgebendes Verfahren auseinander.

Die These der Ausstellung: Der Raster ist ein gesellschaftliches Muster unserer Zeit, das der Medienwelt ebenso zugrunde liegt wie der Architektur, dem Städtebau oder der Datenerfassung. Und auch hier gibt es einen Überblick, beginnend mit der Bauhaus-Avantgarde der 20er Jahre, wobei der Schwerpunkt auf den Jahren nach 1945 bis heute liegt. -ChG

Punkt-Systeme: Eröffnung 15.6., 19 Uhr, bis 30.9., Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen, Rasterfahndung: bis 7.10., Kunstmuseum Stuttgart

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Vierundneunzig-Achtzehn

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.05.2018

Nach fast 25 Jahren ist es Zeit, Abschied zu nehmen.

>   mehr lesen...




Südwestdeutscher Keramikpreis

Kunst & Design // Tagestipp vom 19.05.2018

Der „Südwestdeutsche Keramikpreis“ ist eine neue Initiative des Bundes der Kunsthandwerker Ba-Wü und der SV Sparkassen Versicherung aus dem Jahr 2017.

>   mehr lesen...




Farbe querfeldein

Kunst & Design // Tagestipp vom 19.05.2018

Das Gelbe vom Ei, der Goldene Schnitt, das blaue Wunder – in der aktuellen Ausstellung der Jungen Kunsthalle tauchen kleine und große BesucherInnen in die Welt der Farben ein.

>   mehr lesen...




Shifted Tags – Erben des Graffiti

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.05.2018

Graffiti ist längst nicht mehr der Ausdruck jugendlichen Nervenkitzels.

>   mehr lesen...




Sandro Vadim & Susanne Zuehlke

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.05.2018

Sandro Vadim und Susanne Zuehlke verbindet nicht nur die gemeinsame Studienzeit an der Kunstakademie Mitte der 80er Jahre, sondern vornehmlich ihr Bekenntnis zur puren Malerei.

>   mehr lesen...




Stockhausen Goes Middle East

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.05.2018

Wie passt die wohl aufwändigste Komposition des 20. Jahrhunderts in einen kleinen Ausstellungsraum?

>   mehr lesen...




Zettzwo-„Werkschau“

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.05.2018

Die neun aktiv produzierenden Künstler der Zettzwo Produzentengalerie zeigen ihre schöpferische Bandbreite in einer großen Werkschau im Durlacher Rathausgewölbe.

>   mehr lesen...




Sebastian Winkler

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.05.2018

In der Ausstellung „Texere“ (Lat. für „weben“) verknüpft der Künstler und Schriftsteller Sebastian Winkler seine zwei zentralen Arbeitsfelder.

>   mehr lesen...




Entwicklungen der Medienkunst im ZKM

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.05.2018

Mit einem ausgewählten Programm und hochkarätigen Gästen lädt das ZKM in seine Hallen ein.

>   mehr lesen...