Quadratisch, praktisch, Kunst

Kunst & Design // Artikel vom 27.03.2014

Marli Hoppe-Ritter hat vor einigen Jahren im beschaulichen Waldenbuch ein quadratisches Museum für ihre Kunstsammlung errichten lassen.

Sie sammelt, wen wundert’s, in direkter Nachbarschaft zum Produktionsstandort der Ritter-Sport-Schokolade quadratische Kunst. Dass trotz der Beschränkung aufs Quadrat spannende Einsichten in das Kunstschaffen des 20. Jahrhunderts möglich sind, stellt sie in wechselnden Ausstellungen unter Beweis.

„Licht. Kunst. Kinetik“ lautet der Titel der neuen Schau, die auf die bewegte Kunst seit den späten 1950er Jahren fokussiert. Licht, Raum und Zeit, dynamisiert und rhythmisiert, leben in Werken der Zero-Künstler und weiterer Künstlervereinigungen der europäischen Avantgarde wieder auf.

Deutlich wird aber auch im Gegenüber von Arbeiten von beispielsweise Heinz Mack und François Morellet, dass nicht nur das Kunstwerk selbst sich bewegen, sondern die optische Veränderung auch durch den Wechsel des Betrachterstandpunkts eintreten kann. In einer kleinen Sonderschau wird zudem erstmals das umfangreiche Werk der italienischen Künstlerin Grazia Varisco vorgestellt, die 1960 der Mailänder „Gruppo T“ beitrat. Eine Gruppe, die sich dem Zeitfaktor in der Kunst verschrieben hatte: T steht hier für „tempo“, umgesetzt wird die Zeit mit Elektromotoren und elektrischem Licht – auch bei Varisco. -ChG

bis 27.4., Museum Ritter, Sammlung Marli Hoppe-Ritter, Waldenbuch

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 5.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 01.11.2020

Das Karlsruher Künstlerduo „Das Änderungsatelier“ hat für die Junge Kunsthalle eine außergewöhnliche Installation rund um die Gießkanne entwickelt, die zu einer vergnüglichen und zugleich kuriosen Entdeckungstour einlädt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 01.11.2020

Seine ersten Streik-Erfahrungen als junger Pfaff-Mitarbeiter dokumentierte Günter Heiberger ebenso wie die Proteste gegen den Abriss des alten Gefängnisses mit seiner Kamera.





Kunst & Design // Tagestipp vom 29.10.2020

Türen trennen Räume und Menschen, können sie aber auch verbinden.





Kunst & Design // Tagestipp vom 29.10.2020

Die Architektin, Dramaturgin und Kuratorin Cagla Ilk und der Kurator, Schriftsteller und Pädagoge Misal Adnan Yildiz bilden das neue Leitungsduo der Kunsthalle Baden-Baden.





Kunst & Design // Tagestipp vom 29.10.2020

Nie bleibt er stehen, und doch fließt ein Fluss „ewig“.





Kunst & Design // Tagestipp vom 29.10.2020

Der „Oberrheinische Kunstpreis Offenburg“ 2020 geht an Peter Bosshart.





Kunst & Design // Tagestipp vom 29.10.2020

Elke Wree bringt das innere Erleben von Natur malerisch zum Ausdruck.





Kunst & Design // Tagestipp vom 29.10.2020

Bunte Ponys, badende Katzen, tanzende Hummer.





Kunst & Design // Tagestipp vom 29.10.2020

Computerspiele sind nicht nur Popkultur oder Konsumprodukt, sondern längst auch Kunstwerke oder kulturelle Artefakte, die uns etwas über Welt und Gesellschaft sagen können.