Quellen des Lebens

Kunst & Design // Artikel vom 10.01.2016

Seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert wird dem Avantgarde-Künstler ein seismographisches Gen zugesprochen, das es ihm ermöglicht, den Moment, (anstehende) gesellschaftliche Veränderungen und Umbrüche zu erahnen.

Dieses sensible Gespür für die Umwelt zeichnet den großen Künstler aus, denn seine Arbeit gibt zugleich Auskunft über menschliches Leben – so die Theorie, die hinter der Ludwigshafener Ausstellung „Quellen des Lebens“ steht.

Die Sammlungspräsentation will zum Nachdenken über Grundkonstanten anregen, die sich über die Zeitläufte erstrecken. Dabei liegt der Fokus auf der Zeit der großen gesellschaftlichen Umbrüche im 20. Jahrhundert, nämlich einmal des Expressionismus und dann der 1940er und 50er Jahre. -ChG

bis 24.4., Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 1?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





40 Jahre Galerie Spektrum

Kunst & Design // Artikel vom 23.12.2021

Im November 1981 gründeten Marianne Schliwinski und Jürgen Eickhoff in München die Galerie Spektrum.

Weiterlesen …




Lang in der Kunst, neu in der Stadt: Marcel van Eeden & Stefanie Patruno

Kunst & Design // Artikel vom 19.12.2021

„Ich bin digitaler als meine Studierenden“, lacht Marcel van Eeden, „schon 2000 habe ich einen Blog betrieben.“

Weiterlesen …




BKV-Mitgliederausstellung 2021

Kunst & Design // Artikel vom 19.12.2021

Nachdem der Kunstverein seine Mitgliederausstellung 2020 ins Internet verlagert hat, kehrt sie in diesem Jahr wieder in die Räume in der Waldstraße zurück.

Weiterlesen …




Bio-Medien

Kunst & Design // Artikel vom 18.12.2021

Das Leben auf der Erde ist bedroht und vielfältig.

Weiterlesen …




dailysign.de

Kunst & Design // Artikel vom 12.12.2021

Der aus der Corona-Zeit und einem Ratschlag seines Sohnes resultierende Tagesausflug zu Instagram (@jager.markus21) sorgte beim Karlsruher Künstler Markus Jäger für langfristige Abhängigkeit.

Weiterlesen …




Art To Go & Anja Klafki

Kunst & Design // Artikel vom 11.12.2021

Die Galerie Brötzinger Art präsentiert bei „Art To Go“ am Sa+So, 11.+12.12. mit Sonderöffnungszeiten (14-18 Uhr) Kunst zum kleinen Preis von 38 Künstlern aus Pforzheim und der Region.

Weiterlesen …




Im Zeitalter der Goldfische

Kunst & Design // Artikel vom 10.12.2021

Traditionell dreht sich im Dezember in der Zettzwo-Galerie alles ums Gold.

Weiterlesen …




Kunstakademie-Jahresausstellung 2021

Kunst & Design // Artikel vom 10.12.2021

Ausgewählte Arbeiten von Studierenden der Kunstakademie sind bei der Jahresausstellung im Lichthof des Vordergebäudes in der Reinhold-Frank-Straße zu sehen.

Weiterlesen …