Quilt Art 30: Dialoge

Kunst & Design // Artikel vom 29.03.2015

Den Gesprächen der englischen Quilt-Historikerin Dr. Susan B. Marks mit den 17 Quilt-Art-Künstlerinnen verdankt die Ausstellung zum 30-jährigen Gruppenbestehen ihren Titel.

Die gezeigten Interpretationen könnten kaum mannigfaltiger sein und entsprechen nicht unbedingt den gängigen Vorstellungen der gemusterten Steppdecken: Einige Mitglieder experimentieren mit Bemalen, Färben, Bedrucken, ungewöhnlichen Materialien oder dreidimensionalen Effekten; andere arbeiten mit Technologie, machen sich computergesteuerte Stickprogramme oder aber fotografische Techniken zunutze und zeigen damit, dass die Möglichkeiten textiler Oberflächengestaltung schier unbegrenzt sind. -pat

29.3.-28.6., Textilsammlung Max Berk/Kurpfälzisches Museum, Heidelberg-Ziegelhausen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 4.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 01.03.2021

Im Februar 2020 konnte die „Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst“ noch als einzige Kunstmesse ohne Einschränkungen veranstaltet werden, bevor weltweit sämtliche Messen abgesagt werden mussten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 23.02.2021

In der Kunsthalle wartet die bereits vollständig eingerichtete Ausstellung „François Boucher. Künstler des Rokoko“ auf ihre ersten BesucherInnen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.02.2021

Einfach nur bestürzt waren INKA-Redakteur Patrick Wurster und ich, als wir Ende Januar vom Ableben Achim Fischels hörten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Das Baden-Badener Museum Frieder Burda hat seine Jahresplanung 2021/22 bekanntgegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Fünf der sieben Stipendien, die die Kunststiftung Ba-Wü für Bildende Kunst 2021 vergibt, gehen an vier Absolventinnen und einen Absolventen der Kunstakademie Karlsruhe.