Quints Tierleben

Kunst & Design // Artikel vom 21.09.2012

Wer kennt es nicht, „Brehms Tierleben“ mit den vielen Tierbildern und -zeichnungen?

Gerade erschienen ist mit „Quints Tierleben“ nicht etwa eine Neuauflage dieses beliebten Buches, sondern eine Anthologie des Malers und Illustrators Quint Buchholz, in der er das Verhältnis zwischen Mensch und Tier näher beleuchtet. Damit illustriert er Geschichten und Gedichte von Erich Fried, Emile Zola, Elias Canetti und vielen anderen Publizisten, wobei er dafür eine Vielzahl neuer Arbeiten geschaffen hat.

Anlässlich des Erscheinens präsentiert die Galerie Rothweiler Quint Buchholz mit seinen Buchillustrationen und aktuellen, freien Arbeiten, die erstmals zu sehen sein werden. Einem breiteren Publikum wurde der in Stuttgart aufgewachsene Künstler durch seine Illustration von Elke Heidenreichs Buch „Nero Corleone“ bekannt, in dem ein kleiner italienischer Hofkater eine Reihe von Abenteuern erlebt.

Und schon mit „Der Sammler der Augenblicke“ gelang es Buchholz, die kleinen und großen Leser zusammen mit dem Maler Max in eine faszinierende (Bilder-)Welt zu entführen. In einer Lesung am So, 23.9. wird Buchholz im Rahmen der Ausstellung in Durlach sein neues Buch präsentieren. -ChG

Eröffnung: 21.9., 19 Uhr, 22.9.-27.10., Galerie am Turmberg, Karlsruhe-Durlach; Lesung: So, 23.9., 11-13 Uhr, Hotel Blauer Reiter, Anmeldung Tel.: 0721/470 61 25

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Wandlungen

Kunst & Design // Tagestipp vom 19.11.2017

Anlässlich des 20. Jubiläums des Vereins Quiltkunst wird in der Textilsammlung Max Berk die zweiteilige Ausstellung „Wandlungen“ gezeigt, die sowohl einen Rückblick auf die Entwicklung der deutschen Quiltszene bietet als auch Neuinterpretationen vorstellt.

>   mehr lesen...




Pinc kommt! & Rupprecht Geiger

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.11.2017

„Farbe hat wie Licht Anspruch, in die Reihe der Elemente eingestuft zu werden – Feuer, Wasser, Luft, Farbe, Licht und Erde“, sagte der deutsche Pionier abstrakter Malerei Rupprecht Geiger 1975.

>   mehr lesen...




St-Art 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Die 1997 gegründete Kunstmesse „St-Art“ in Strasbourg wurde in nur wenigen Jahren zur zweitgrößten französischen Kunstmesse mit jährlich über 20.000 Besuchern.

>   mehr lesen...




Manfred Emmenegger-Kanzler

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Dreh- und Angelpunkt der teils architektonische Ausmaße annehmenden Arbeiten von Manfred Emmenegger-Kanzler ist die Wahrnehmung.

>   mehr lesen...




St-Art 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Mit jährlich über 20.000 Besucher ist die Kunstmesse „St-Art“ in Straßburg die zweigrößte französische Kunstmesse.

>   mehr lesen...




Feministische Avantgarde

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

In „Feministische Avantgarde“ präsentiert das ZKM die Rollen der Künstlerinnen der Nachkriegsgeneration in einem bis heute seltenen Umfang.

>   mehr lesen...




Open Codes

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.11.2017

„Karlsruhe ist die Hauptstadt der BRD, der Bildungsrepublik Deutschland“, lässt der künstlerische Leiter des ZKM, Peter Weibel, mit einem Zwinkern verlauten.

>   mehr lesen...




Eames by Vitra

Kunst & Design // Tagestipp vom 14.11.2017

Charles und Ray Eames zählen zu den bedeutendsten Designern des 20. Jahrhunderts.

>   mehr lesen...




KPM – Karl Peter Muller & „Dave-Lauer“-Retrospektive

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.11.2017

Was haben eine Bucherscheinung über den Künstler und Gastronomen Charlie Mueller aka Karl Peter Mueller oder auch wie im Buch nun „Muller“ und eine Retrospektive des Bildhauers Dave Lauer in Landau mit der Innenstadtplanung von Karlsruhe zu tun?

>   mehr lesen...