Räume der Anderen Part II

Kunst & Design // Artikel vom 23.03.2018

Die Ausstellung „Räume der Anderen“ ist eine Premiere in der Villa Streccius, denn sie zeigt in zwei Episoden das weite Feld des künstlerischen Raumes.

Der spannende Mix aus renommierter und junger Gegenwartskunst bezieht auch die historische Architektur der Villa mit ein: Beim Eintreten wird man in der lichtdurchfluteten Rotunde von Gefühlslandschaften des Mannheimer Künstlers Dietmar Brixy empfangen.

Im Prachtraum der Villa führt Stefan Bircheneder in großem Format den Zerfall alles Materiellen vor. Franziska Schemels Architekturimpressionen stehen die Sehnsuchtsräume von Elger Esser gegenüber, bei Jörg Bach wird die Skulptur zur „Entdeckungsreise im Raum“, Bénédicte Peyrat inszeniert Arkadien und Lars Reiffers zeigt Weltpanoramen. -rw

Eröffnung: Fr, 23.3., 20 Uhr, bis 6.5., Städtische Galerie Villa Streccius, Landau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 1?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.04.2021

Ein neues Ausstellungsprojekt zeigt die während des ersten und zweiten Lockdowns entstandenen Arbeiten von jungen Kunstschaffenden an ungewöhnlichen Orten.





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.