Raumchoreografien

Kunst & Design // Artikel vom 04.03.2016

Bereits 2014 war Gerlinde Beck mit einer Arbeit in Ettlingen vertreten.

Damals ging es um das Thema „Stahlplastik“, gezeigt wurde ihre „Imaginäre Gesellschaft“: drei Kugelsegmente auf filigranen Stützen, die miteinander zu kommunizieren scheinen. Von dort ist es nicht sonderlich weit zu Raum und Tanz, zwei weiteren Aspekten, die in Verbindung mit dem Klang zu den wichtigen Themen in Becks Werk gehören.

Nachdem bis Mitte Januar der Kunstverein Pforzheim die Grenzgängerin zwischen den Künsten präsentierte, die eigentlich Tänzerin hatte werden wollen, zeigt jetzt das Ettlinger Museum Plastiken, Objekte und Zeichnungen, die ihre enge Beziehung zum Tanz, aber auch zur zeitgenössischen Kunst eindrücklich vor Augen führen. -ChG

Eröffnung: Fr, 4.3., 19 Uhr, 5.3.-22.5., Museum Ettlingen, Schloss

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Carolin Jörg. Zeichnung

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.06.2018

Carolin Jörg lotet das Potenzial der Gattung Zeichnung vielfältig aus.

>   mehr lesen...




Bildhauerklasse Klingelhöller

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.06.2018

Gegenwart und Zukunft der Bildhauerei.

>   mehr lesen...




Kontemplative Räume

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.06.2018

Kontemplation ist ein Zustand, in den insbesondere Kunst führen kann.

>   mehr lesen...




I Believe In Magical Places

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.06.2018

Mit magischen Orten und deren Zerstörung spielt die Ausstellung „I Believe In Magical Places“.

>   mehr lesen...




Flußpferde am Oberrhein

Kunst & Design // Tagestipp vom 21.06.2018

Ein warmer Tag in den Rheinauen von Daxlanden.

>   mehr lesen...




Kwiekulik

Kunst & Design // Tagestipp vom 20.06.2018

Kunst und Leben gehörten bei ihnen zusammen.

>   mehr lesen...




Halb Frau, halb Künstlerin & Finale der Emil-Nolde-Schau

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.06.2018

Noch bis 17.6. läuft in Heilbronn die Emil-Nolde-Schau „Eine Retrospektive auf Papier“ mit eher selten ausgestellten, kraftvoll-zarten Arbeiten auf Papier, die in der Tat einen „Farbenzauber“, so der Ausstellungstitel, entfachen.

>   mehr lesen...




Offene Ateliers bei V12

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.06.2018

In einem Hinterhof im Kunst-Hotspot Viktoriastraße hat sich die Ateliergemeinschaft V12 in einem schmucken zweistöckigen Haus angesiedelt.

>   mehr lesen...




Durlach flimmert

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.06.2018

Noch bevor die Karlsruher Kinos nach dem Zweiten Weltkrieg Projektoren in Gang setzten, nahmen die Kammer-Lichtspiele im Juli 1945 als erstes Durlacher Filmtheater den Spielbetrieb wieder auf.

>   mehr lesen...