Reflect!

Kunst & Design // Artikel vom 29.10.2012

In Rainer Magolds abstrakt expressionistischen Werken reflektiert sich nicht bloß das physikalische Licht.

Die großformatigen Werke ermutigen zur Reflexion in vielerlei Hinsicht, nicht zuletzt auch im philosophisch-meditativen Sinne. Metallisch glänzende Flächen transportieren dabei ein exklusives Kunstempfinden, und je nach Lichteinfall vermitteln sie einen edlen Hauch von Adel oder leuchten kräftig, schillern und glitzern geheimnisvoll.

Als Kontrast dazu dienen Malmaterialien wie Pech, Marmormehl, Kalk und Aktivkohle, die den Betrachter nicht nur zum reinen Konsumieren animieren, sondern ihn dazu auffordern, sich aktiv mit dem Sehen zu beschäftigen.

Überraschend groß war der Besucherandrang bei der Eröffnung; zu sehen ist die Ausstellung noch bis weit in den November hinein in der Galerie A. Magold, Weinbergstr. 7, Bad Bergzabern. Konkreter aufs Weibliche hingegen bezieht sich „Sinnlich de luxe“, die parallele Magold-Ausstellung im Schlösschen in Limburgerhof: Vernissage ist hier am 29.10. ab 19 Uhr, und die Bilderschau ist bis zum 14.11. tägl. außer montags von 15-18 Uhr zu besichtigen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Edith |

Rainer Magolds Gemälde sind Inspirationen des Lebens, sie spiegeln Gefühle, Empfindungen, Gelebtes.
Sie laden ein, sich in ihrem Reigen zu wiegen, sich selbst darinnen zu finden. Möge sein unerschöpflicher Geist seine Fülle nie verlieren.
Edith Hornauer

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Julia Schmalzl

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.11.2017

Julia Schmalzl, Absolventin der Karlsruher Kunst-Akademie, bekommt als bereits 18. Künstlerin die Möglichkeit, im Rahmen der Reihe „Ateliereinblicke“ ihre bisherige Arbeit zu zeigen.

>   mehr lesen...




Wandlungen

Kunst & Design // Tagestipp vom 19.11.2017

Anlässlich des 20. Jubiläums des Vereins Quiltkunst wird in der Textilsammlung Max Berk die zweiteilige Ausstellung „Wandlungen“ gezeigt, die sowohl einen Rückblick auf die Entwicklung der deutschen Quiltszene bietet als auch Neuinterpretationen vorstellt.

>   mehr lesen...




Pinc kommt! & Rupprecht Geiger

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.11.2017

„Farbe hat wie Licht Anspruch, in die Reihe der Elemente eingestuft zu werden – Feuer, Wasser, Luft, Farbe, Licht und Erde“, sagte der deutsche Pionier abstrakter Malerei Rupprecht Geiger 1975.

>   mehr lesen...




St-Art 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Die 1997 gegründete Kunstmesse „St-Art“ in Strasbourg wurde in nur wenigen Jahren zur zweitgrößten französischen Kunstmesse mit jährlich über 20.000 Besuchern.

>   mehr lesen...




Manfred Emmenegger-Kanzler

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Dreh- und Angelpunkt der teils architektonische Ausmaße annehmenden Arbeiten von Manfred Emmenegger-Kanzler ist die Wahrnehmung.

>   mehr lesen...




St-Art 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Mit jährlich über 20.000 Besucher ist die Kunstmesse „St-Art“ in Straßburg die zweigrößte französische Kunstmesse.

>   mehr lesen...




Feministische Avantgarde

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

In „Feministische Avantgarde“ präsentiert das ZKM die Rollen der Künstlerinnen der Nachkriegsgeneration in einem bis heute seltenen Umfang.

>   mehr lesen...




Open Codes

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.11.2017

„Karlsruhe ist die Hauptstadt der BRD, der Bildungsrepublik Deutschland“, lässt der künstlerische Leiter des ZKM, Peter Weibel, mit einem Zwinkern verlauten.

>   mehr lesen...




Eames by Vitra

Kunst & Design // Tagestipp vom 14.11.2017

Charles und Ray Eames zählen zu den bedeutendsten Designern des 20. Jahrhunderts.

>   mehr lesen...