Regionale 2010

Kunst & Design // Artikel vom 30.07.2010

Mit vielfältigen Kooperationen hat sich Ludwigshafen seit der Wiedereröffnung und Neuausrichtung des Wilhelm-Hack-Museums 2009 als wiedererstarkter Kraftort der Kunst positioniert.

Der Fokus liegt hierbei auf neuen Ausstellungsformaten und zeitgenössischer regionaler Kunst. Das neue Großprojekt „Regionale“ unternimmt nun einmal mehr einen Brückenschlag: Im Zweijahresrhythmus findet diese jurierte Ausstellung im Wilhelm-Hack-Museum und Kunstverein Ludwigshafen und in der Kunsthalle Mannheim gemeinsam mit dem Kunstverein Mannheim statt.

501 Künstler mit Bezug zur Metropolregion, Karlsruhe, Kaiserslautern, Heidelberg und Mainz haben sich beworben, von der Jury wurden 61 künstlerische Positionen ausgewählt, viele, wie u.a. Margit Abele, Benjamin Appel, Carine Doerflinger (Bild) oder Jörg Stegmann stammen aus Karlsruhe. Das vielfältige Gesamtarrangement unterschiedlicher Künstlergenerationen schließt sämtliche Sparten wie Malerei, Skulptur, Fotografie, Objektkunst und Installation ein.

Viele arbeiten medienübergreifend – so  finden  Zeichnungen neue Präsentationsformen, Videoprojektion und Performance verbinden sich, raumgreifende Arbeiten bewegen sich zwischen Skulptur, Objekt und Installation, Malerei findet sich auf Bildträgern von der klassischen Leinwand über Fotopapier bis hin zur Wand selbst. Eine wunderbare Gelegnheit, sich im Sommer einen Überblick über die Kunst des Südwestens zu verschaffen. -us

Vernissage: Fr, 30.7., 19 Uhr Kunstverein Ludwigshafen, 20 Uhr Wilhelm-Hack-Museum, Finissage und Eröffnung Hackordnung # 2: Fr, 17.9., 19 Uhr, Wilhelm-Hack-Museum
www.wilhelmhack.museum
www.kunstverein-ludwigshafen.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





St-Art 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Die 1997 gegründete Kunstmesse „St-Art“ in Strasbourg wurde in nur wenigen Jahren zur zweitgrößten französischen Kunstmesse mit jährlich über 20.000 Besuchern.

>   mehr lesen...




17. Architekturtage

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.10.2017

Unter dem Leitthema „Die Stadt ändern, das Leben ändern“ stehen bis 27.10. die 17. trinationalen „Architekturtage“ mit ihren mehr als 200 grenzübergreifenden Veranstaltungen.

>   mehr lesen...


Tangenten 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.10.2017

Zwei Absolventen und Meisterschüler richten in dem Format „Tangenten“ gemeinsam eine Ausstellung aus.

>   mehr lesen...




Zeichnographen

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.10.2017

Der Berliner Künstler und Schlingensief-Schüler Tobias Dostal bekam eben den „Horst-Janssen-Grafikerpreis“ für seine einzigartige Verknüpfung von Zeichnung, Film und Installation.

>   mehr lesen...




Zwei Jahre Zettzwo

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.10.2017

Ein tolles Beispiel für eine kreativ aufgeladene, aber auch beständig präsente Künstlergalerie ist die vor nun zwei Jahren gegründete Produzentengalerie Zettzwo in Durlach.

>   mehr lesen...




Druck

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.10.2017

Wenn eine Produzentengalerie das Leitthema „Druck“ für eine Ausstellung wählt, wäre es eigentlich naheliegend, dies ausschließlich mit Ausdrucksformen wie Siebdruck oder Lithografie in Verbindung zu bringen.

>   mehr lesen...




Candace Carter & Tutilo Karcher

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.10.2017

Das Künstler-Ehepaar Candace Carter und Tutilo Karcher eröffnet im Kraichgau neue Ausstellungsräume.

>   mehr lesen...




Fotografie aus China und Deutschland

Kunst & Design // Tagestipp vom 03.10.2017

Die Möglichkeiten der Fotografie sind unerschöpflich.

>   mehr lesen...




Crossover-Strategien in der aktuellen Kunst

Kunst & Design // Tagestipp vom 01.10.2017

In der Popmusik ist Crossover innerhalb eines Songs, aber auch zwischen E- und U-Musik allgegenwärtig – früher bezeichnete man so z.B. die Verknüpfung von Punk und Rock mit Funk.

>   mehr lesen...