Relative Schwingungen und der Wert der Mathematik

Kunst & Design // Artikel vom 11.12.2016

Noch bis Ende November sind im Lichthof die „Relativen Schwingungen“ von Dóra Maurer und Kurt Kren zu sehen.

Strukturelle Filme der ungarischen Künstlerin werden den Arbeiten des Österreichers gegenübergestellt. Parallel läuft dazu passend die künstlerische Untersuchung von Methoden der Wissensvermittlung, die die Niederländerin Falke Pisano in über einen längeren Zeitraum angelegten Werkgruppen untersucht.

Direkt daran anschließend zeigt der Kunstverein die traditionelle vorweihnachtliche Mitgliederausstellung, die neben den gleichzeitig präsentierten Jahresgaben immer den Abschluss des Ausstellungsjahres markiert. Einreichung der Werke ist am Di, 6.12. von 8 bis 16 Uhr im Foyer. -ChG

Maurer/Kren/Pisano: bis 27.11., Mitgliederausstellung und Jahresgaben: Eröffnung So, 11.12., 17 Uhr, 13.12.-8.1.2017, Badischer Kunstverein, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 7.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 19.12.2020

Nur wenige Monate nach dem Tod seiner Frau Ute Garnatz im August 2020 ist der bekannte Kunstsammler Eberhard Garnatz am 12.12. im Alter von 86 Jahren gestorben.