Religionen kennenlernen

Kunst & Design // Artikel vom 21.05.2019

Was fremd ist, wirkt manchmal bedrohlich.

Da hilft vor allem eines: das Kennenlernen! Zwischen den Religionen will eine Veranstaltungsreihe vermitteln; unter dem Motto „Warm ums Herz“ erzählen Bahá’í, Buddhisten, Christen, Hindus, Juden und Muslime hier persönliche Geschichten darüber, wie sie ihren Glauben im Alltag leben. Der 21.5. widmet sich der Frage nach dem Leben und dem Danach, und am 29.5. wird der „Neuanfang“ gefeiert, denn in den Frühling fallen so verschiedene Feste wie Pfingsten, Pessach, das Bahá‘í-Fest Ridván, das hinduistische Holi und heuer auch das Ende des Ramadan.

Um die „Heimat“, die man an einem Ort, in einem Land oder einer Glaubensrichtung finden kann, geht es schließlich am 6.6. bei der letzten Veranstaltung. Noch ein paar Tage länger, bis zum 10.6., ist Renate Schweizers begleitende Ausstellung in der Krypta der Stadtkirche zu sehen. -rw

21.+29.5., 6.6., 19.30 Uhr, Krypta der Ev. Stadtkirche, Karslruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 2.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 19.12.2020

Nur wenige Monate nach dem Tod seiner Frau Ute Garnatz im August 2020 ist der bekannte Kunstsammler Eberhard Garnatz am 12.12. im Alter von 86 Jahren gestorben.