Reset Modernity!

Kunst & Design // Artikel vom 15.04.2016

Kaum zu glauben – schon wieder sind 300 Tage (fast) vorbei, die „Globale“ im ZKM geht ihrem Ende entgegen.

Die letzte große Ausstellung „Reset Modernity!“ ist als interaktive Schau in sechs Bereichen organisiert, in denen die Besucher das Angebot der Kuratoren testen und kritisieren können. Der Bogen spannt sich von Albrecht Dürer (!) über Charles & Ray Eames bis hin zu Jeff Wall und bietet (künstlerische) Verfahren, um den Neustart zu machen. Zur Vernissage wird die Performance „Superpowers Of Ten“ als Neuinterpretation des Films des Ehepaars Eames aufgeführt.

Innerhalb der Ausstellung gibt es ein Wiedersehen mit Armin Linkes Fotografien, die in Bezug gesetzt sind zu Kommentaren von Wissenschaftlern, Forschern, Philosophen, die zunächst in der „Infosphäre“ zu sehen waren. Linke selbst stellt sich am Eröffnungswochenende im Artist Talk dem Publikum. Ein weiteres Modul von „Reset Modernity!“ ist das „Museum Of Oil“ von Territorial Agency, ein Plädoyer dafür, Öl – das Schmiermittel unserer Gesellschaft – als ein Artefakt der Vergangenheit ins Museum zu verbannen.

Am Eröffnungswochenende findet das Symposium „Next Society – Facing Gaia“ statt, in dem in Diskussionsrunden und Impulsreferaten der Frage nachgegangen wird, wie der Mensch im Zeitalter des Anthropozäns mit der von ihm gestalteten Natur interagiert (Fr-Sa, 15./16.4., 11-18 bzw. 11-17.30 Uhr). -ChG

Performance: Fr, 15.4., Eröffnung: 20 Uhr, Artist Talk: So, 17.4., 14 Uhr, bis 21.8., ZKM-LH 8+9, Symposium: Fr, 15.4., 11-18 Uhr, Sa, 16.4., 11-17.30 Uhr, ZKM-Medientheater, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Kunst & Design // Tagestipp vom 04.08.2019

Im Kalthaus sind in zwei Ausstellungen Werke junger Künstler der Kunstakademie zu erleben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.07.2019

Das Stadtmuseum arbeitet die Etappen der Fotografie in Karlsruhe ab.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.07.2019

In dieser Ausstellung wird das gesamte Kunstgeschehen in der Fächerstadt zwischen Kriegsende und den 1960er Jahren aufgezeigt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.07.2019

Der vierte Geburtstag der Produzentengalerie 20. Juni liegt schon einen Monat zurück.





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.07.2019

Im Rahmen von 50 Jahre Städtepartnerschaft stehen sich Arbeiten von Debbie Barber, Sarah Burton, Katie Lowe (Keramik) sowie Jayne Childs und Laura Mabbutt (Textil) aus Nottingham, Keramik von Jutta Becker, Karin Flurer-Brünger und Christine Hitzblech oder Textilarbeiten von Helga Weilacher-Stieler gegenüber.





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.07.2019

Der am Killesberg gelegene Campus Weißenhof bietet mit dem offenen Foyer und den Brücken, die einen Ausblick auf die im Untergeschoss gelegenen Räume geben, auch ein interessantes architektonisches Erlebnis, das sich jetzt im Sommer noch schöner erschließt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.07.2019

Vor 30 Jahren ins Leben gerufen, wurde die Städtische Galerie nach gelungener Sanierung mit der internationalen Wettbewerbsausstellung „Grafikpreis: Linolschnitt heute XI“ wiedereröffnet.





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.07.2019

Oberhalb von Ettlingen sitzt der traditionsreiche Kunstverein auf der Wilhelmshöhe.





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.07.2019

Der belgische Kurator und Hochschullehrer Jan Boelen wurde zum neuen Rektor der HfG gewählt.