Room Service

Kunst & Design // Artikel vom 06.05.2014

Die Geschichte Baden-Badens ist eng verbunden mit seinen teils sehr mondänen Hotels.

Und natürlich stiegen auch Künstler in ihnen ab bzw. lebten, wie Martin Kippenberger, gar monatelang in ihnen. Die Ausstellung setzt mit Gemälden, Fotografien, Videoarbeiten, Performances und Installationen nicht zuletzt dem Personal ein kleines Denkmal.

Und natürlich will sie ganz nebenbei auch zum Übernachten (bevorzugt in künstlerisch umgestalteten Hotelzimmern) einladen. Denn – und das ist das Besondere – die Schau findet nicht nur im musealen Rahmen der Kunsthalle, sondern auch vor Ort, also in insgesamt sechs großen Baden-Badener Hotels, statt. –ChG

bis 22.6., Kunsthalle, Baden-Baden

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 5?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.04.2021

Ein neues Ausstellungsprojekt zeigt die während des ersten und zweiten Lockdowns entstandenen Arbeiten von jungen Kunstschaffenden an ungewöhnlichen Orten.





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.