Sabrina Haunsperg Werke 2008–2018

Kunst & Design // Artikel vom 18.02.2018

Die österreichische Künstlerin Sabrina Haunsperg (geb. 1980) erstellt farbintensive, dynamische und meist großformatige Gemälde in unterschiedlichen Techniken und Materialien.

Dafür mischt sie die Farbe nach traditioneller Rezeptur selbst und bringt sie mit Pinsel, Stift, Sprühpistole oder Schüttungen unter vollem Körpereinsatz auf die Leinwand. So entstehen Schichten mit Farbgeflechten und energiegeladenen Farbexplosionen.

Die Absolventin der Düsseldorfer Kunstakademie und Meisterschülerin von Herbert Brandl gibt in der Einzelausstellung einen facettenreichen Einblick in ihr Schaffen der vergangenen zehn Jahre. Darunter finden sich Arbeiten, die frisch aus dem Atelier kommen und erstmals präsentiert werden.

Weiterhin läuft die Ausstellung „Pinc kommt!“, die umfangreiche Retrospektive des bedeutenden Vertreters der Nachkriegsavantgarde, Rupprecht Geiger. Der studierte Architekt und Autodidakt der Malerei führt in seinem Werk die Elemente Licht und Farbe zu einer Einheit zusammen. -hju

Haunsperg: Eröffnung 18.2., 11.30 Uhr, bis 20.1.2019, Rupprecht Geiger bis 16.9., Schauwerk Sindelfingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 9.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Artikel vom 31.07.2021

Die als Reihe angelegte neue Open-Air-Aktion verwandelt den Garten vor dem Baden-Badener Kurhaus mit einem Jahr Pandemieverspätung in einen kostenlosen Kunstparcours.





Kunst & Design // Artikel vom 31.07.2021

Im Sommer startet mit „Kunst findet Stadt“ eine neue Kunstaktion im Baden-Badener Kurgarten.