Sale

Kunst & Design // Artikel vom 18.06.2016

Überlebt mich meine Kunst oder landen meine Werke nach meinem Tod auf dem Sperrmüll?

Für viele Kunstschaffende ist das Nachlassproblem eine Horrorvision und wird derzeit viel diskutiert. Der Künstler Peter Nowack möchte den Spieß rumdrehen und präsentiert daher einen „Vorlass“ in der Poly Galerie.

Für sein Projekt „Sale“ hat er sein Atelier ausgeräumt und eine inszenierte Ausstellung entwickelt – eine ziemlich wilde Mischung seiner Bilder, Skizzen, Grafiken, Objekte und Fotografien. Zur Eröffnung zeigt Ulrike Tillmann um 19 Uhr eine Performance zum Thema „Projekt Lebenswerk“. -rw

Eröffnung: Sa, 18.6., 19 Uhr, bis 28.6., Poly Galerie, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 4.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.11.2020

Die Bewerbungsphase für das Jubiläum im nächsten Frühjahr ist eröffnet.





Kunst & Design // Tagestipp vom 31.10.2020

Das Karlsruher Künstlerduo „Das Änderungsatelier“ hat für die Junge Kunsthalle eine außergewöhnliche Installation rund um die Gießkanne entwickelt, die zu einer vergnüglichen und zugleich kuriosen Entdeckungstour einlädt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 31.10.2020

Seine ersten Streik-Erfahrungen als junger Pfaff-Mitarbeiter dokumentierte Günter Heiberger ebenso wie die Proteste gegen den Abriss des alten Gefängnisses mit seiner Kamera.