Sandskulpturen im XXL-Format

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2013

Es ist eine Schau der Superlative: 16 Carver aus elf Ländern haben mit 1.000 Tonnen Sand bis zu zehn Meter hohe Skulpturen aus Sand erschaffen.

Sie alle stehen unter dem Motto „Barock“ und regen durchaus an, selbst wieder einmal dieser sommerlichen Tätigkeit nachzugehen. -ChG


bis 29.9., 10-22 Uhr, Bärenwiese Ludwigsburg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Hängung #19

Kunst & Design // Tagestipp vom 23.07.2018

Abstrakte Malerei ist heute vielfältig wie nie.

>   mehr lesen...




Coole Sammlungen

Kunst & Design // Tagestipp vom 23.07.2018

Wohltuende Abkühlung kann man an heißen Sommertagen nicht nur im Freibad suchen.

>   mehr lesen...




James Turrell

Kunst & Design // Tagestipp vom 23.07.2018

Kann man Licht sehen?

>   mehr lesen...




Kunst in Bewegung

Kunst & Design // Tagestipp vom 23.07.2018

Kunst lässt sich nicht mehr in die Disziplinen Malerei, Grafik und Bildhauerei einteilen.

>   mehr lesen...




Rundgang der Kunstakademie Stuttgart 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 20.07.2018

Zum Ende des Sommersemesters verwandeln die rund 900 Studenten der ABK Stuttgart ihre Ateliers und Klassenräume wieder in temporäre Ausstellungen, um aktuelle Arbeiten und neueste Projekte zu präsentieren.

>   mehr lesen...




Almost Alive

Kunst & Design // Tagestipp vom 20.07.2018

Mit seinen Arbeiten ist Duane Hanson einer der charakteristischen Vertreter der hyperrealistischen Bewegung, die sich in den späten 60er Jahren formierte.

>   mehr lesen...




Produktionskunst

Kunst & Design // Tagestipp vom 20.07.2018

Kann man Kunst produzieren?

>   mehr lesen...




Weird Paintings

Kunst & Design // Tagestipp vom 19.07.2018

Die ausgestellten kleinformatigen Acrylmalereien von Svenja Ritter beschäftigen sich mit dem Einfluss der Literatur H.P. Lovecrafts auf ihre künstlerische Arbeit.

>   mehr lesen...




Zwei oberrheinische Künstler in Durbach

Kunst & Design // Tagestipp vom 19.07.2018

Die renommierte Reihe „Profile in der Kunst am Oberrhein“ wird fortgesetzt mit zwei Künstlern, die beide in oder nahe Karlsruhe wohnen.

>   mehr lesen...