Schelling-Architektur- und -Architekturtheorie-Preis 2018

Kunst & Design // Artikel vom 14.11.2018

Für den mit 20.000 Euro dotierten „Schelling-Architekturpreis“ hat das Kuratorium der Schelling-Architekturstiftung drei Büros vorgeschlagen, die sich bei der parallel laufenden Ausstellung mit neuen Arbeiten und Projekten präsentieren.

Nominiert wurden Aristide Antonas, Athen, Bruther Architects, Paris sowie Rotor Architecs Brüssel. Der mit 10.000 Euro dotierte „Schellingpreis für Architekturtheorie“ ging an Keller Easterling aus New York. -rw

Preisverleihung: Mi, 14.11., 18 Uhr, KIT, Fakultät für Architektur, Ausstellung bis 29.11., Architekturschaufenster, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 2.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Artikel vom 31.07.2021

Die als Reihe angelegte neue Open-Air-Aktion verwandelt den Garten vor dem Baden-Badener Kurhaus mit einem Jahr Pandemieverspätung in einen kostenlosen Kunstparcours.





Kunst & Design // Artikel vom 31.07.2021

Im Sommer startet mit „Kunst findet Stadt“ eine neue Kunstaktion im Baden-Badener Kurgarten.