Schlafende Muse

Kunst & Design // Artikel vom 06.04.2014

Anna Lea Hucht scheint sich Brancusis Kopfskulptur zum Vorbild für ihre Vase genommen zu haben.

Denn vergleichbar mit ihr liegt ein schlafender Kopf auf der Seite, ein weißes Schuppen-Craquelé prägt die Oberfläche. Doch ist dies nicht nur ein leicht abstrahierter Menschenkopf, sondern gleichermaßen ein Nutzobjekt: Blumen rücken an die Stelle der Haare.

Stephan Balkenhol hat für seine Majolika-Arbeit einen Teller gewählt, in den – quasi als Pendant zum Frauengesicht von Hucht – ein Männergesicht hineinmodelliert wurde. Beidseitig ist als Positiv- und Negativform das Gesicht zu sehen und führt damit die Benutzung des Tellers ad absurdum. -ChG

6.4.-22.6., Majolika Galerie, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 8.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 24.10.2020

Der Mann mit den sieben Messern geht um!





Kunst & Design // Tagestipp vom 23.10.2020

Um in den Hades zu kommen, muss man erst einmal sterben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.10.2020

Nachdem der Sommerrundgang noch vom Virus aufgefressen wurde, wollte sich die Staatliche Akademie der Bildenden Künste im Oktober neu erstarkt zeigen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 17.10.2020

An Heiligabend des vergangenen Jahres feierte Pierre Soulages seinen 100. Geburtstag.



Kunst & Design // Tagestipp vom 11.10.2020

Marc Czyzewskis Bilder entstehen in tranceähnlichen Zuständen, ohne Planung und ohne Konzept.





Kunst & Design // Tagestipp vom 11.10.2020

Das Künstlerduo Nicole Blaffert und Franz Wamhof interessiert sich für Räume im Übergang.





Kunst & Design // Tagestipp vom 11.10.2020

Artists4Future ist ein Zusammenschluss aus KünstlerInnen, dessen klanglicher Bezug auf die freitäglichen Proteste der jungen Generation keinen Zufall darstellt.



Kunst & Design // Tagestipp vom 11.10.2020

Auf Grafiken und Büchern liegt der Schwerpunkt der Sammlung Würth, wenn es um den Ausnahmekünstler Max Ernst geht.





Kunst & Design // Tagestipp vom 10.10.2020

INKA präsentiert die erste digitale Benefiz-Kunstversteigerung der Aids-Hilfe Karlsruhe.