Schmidt malt noch

Kunst & Design // Artikel vom 03.01.2015

„Schmidt malt noch“ lautet der Titel der Ausstellung, die Werner Schmidts Gemälde – analog, und das trotz der modernen Möglichkeiten, sie zu reproduzieren – zeigt.

Es ist ein Querschnitt aus 20 Jahren Schaffen, bei dem Schmidt nichts Geringeres unter Beweis stellen will als dass es ein „Leben nach dem schwarzen Quadrat“ gibt. -ChG

bis 25.1., Gesellschaft der Freunde junger Kunst, Baden-Baden

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 2.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.