Schömberger Tage der Fotografie

Kunst & Design // Artikel vom 17.07.2013

Beim Fotoclub Querformat geht es vor allem um eines: das Bild!

Jeder Monat steht unter einem neuen Motto, das fotografisch umgesetzt werden soll – mit allen gestalterischen Freiheiten und natürlich, dem Namen zum Trotz, auch im Hochformat.

Was herauskommt, wenn die Hobby- und Profifotografen auf Motivsuche in die Schömberger Blumenwiesen ziehen, Handwerkern bei der Arbeit zusehen oder hinter die Kulissen des Pforzheimer Figurentheaters Mürle spähen, zeigt der „Bildersommer“.

Die Open-Air-Bilderschau an drei Abenden wird abgerundet durch eine Grillparty, Kleinkunst und Musik von Barock bis Rock. Parallel dazu können sich Fotofreunde bei den Schömberger Tagen der Fotografie weiter schulen: Angeboten werden Seminare zu Bildgestaltung, Fototechnik und Portraitfotografie mit Friedrun Reinhold sowie eine Mappenschau mit Christian Popkes. -bes

Bildersommer: Mi, 17.-Fr, 19.7., je ab 20 Uhr, Kurhausterrasse, Schömberg (bei Regen im Kurhaus), Eintritt frei; Seminare: Do, 18.7.-So, 20.7., Anmeldung Tel.: 07084/92 02 51
www.tage-der-fotografie.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 5?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Kunst & Design // Tagestipp vom 01.08.2020

Auch Karlsruher Museumsnacht „Kamuna“ ist als Großveranstaltung von den Eindämmungsmaßnahmen der Covid-19-Pandemie betroffen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 26.05.2020

Im wiedergeöffneten Schmuckmuseum Pforzheim ist die aktuelle Sonderausstellung „Die Welt neu geordnet – Schätze aus der Zeit Napoleons“ noch bis So, 14.6. zu sehen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 22.05.2020

Eine höchst aktuelle Frage bildet den Titel der wiedereröffneten großen Sonderausstellung in der Städtischen Galerie.