Schön

Kunst & Design // Artikel vom 11.04.2014

Von Schönheit und Untergang erzählen die Gemälde von Moritz Götze.

Inspirationen für seine Gemälde zieht er aus der Pop Art und dem Comic; diesen vergleichbar sind seine Arbeiten einerseits reduziert, andererseits aber auch knallbunt.

Dennoch: Der gebürtige Hallenser erzählt auf diese Weise surreal anmutende Geschichten, die – im Fall der „Schön“-Serie trotz ihrer Verortung in der Antike – einen Gegenwartsbezug aufweisen: Die antiken Ruinen weisen auf den Mauerfall 1989 hin. -ChG

Eröffnung: Fr, 11.4., 19.30 Uhr, 12.4.-25.5., Neue Kunst Gallery, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 9.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 25.01.2021

Aufgrund des Bund-Länder-Beschlusses vom 19.1. wird die BKV-Ausstellung der Künstlerin Gitte Villesen in den Sommer verschoben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.01.2021

Die Karlsruher Galerien eröffnen ihre ersten Ausstellungen 2021 bei einem Onlinerundgang.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.01.2021

Dieses Jahr sind es digitale Türen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.