Schönheit im alten Ägypten

Kunst & Design // Artikel vom 15.11.2007

Ist Schönheit zeitlos? Darüber sinnierten kluge Köpfe schon im alten Ägypten. Natürlich ging es nie rein um „äußerliche“ Schönheit, obwohl man dafür schon damals sehr viel Zeit aufwandte.

Dem Glanz, Glamour und der Schönheit im Reich der Pharaonen widmet sich die erfolgreiche große Sonderausstellung „Schönheit im alten Ägypten“. Mehr als 400 Originalobjekte, Statuen, Büsten und Wandmalereien u. a. aus dem Ägyptischen Museum Berlin, zum Teil erstmals öffentlich zu sehen, stellen das Thema mit seinen vielfältigen Aspekten dar. Um ideale Schönheit zu erlangen, bedienten sich die Ägypter vieler Mittel: Dazu zählen Kleidung, Frisuren, Schmuck und Körperpflege, aber auch medizinische Rezepte gegen Falten oder graue Haare. Mumifizierung sollte den Körper für immer schön erhalten, wobei geistige „Schönheit“ eine Voraussetzung für ewiges Leben war. Die Inszenierung einer Schatz- und einer Grabkammer sowie Berei-che zum Anfassen und Ausprobieren machendas Thema mit allen Sinnen erfahrbar.  -ub

"Schönheit im alten Ägypten" Badisches Landesmuseum Karlsruhe, Schloss, 28.7.-27.1.2008
www.landesmuseum.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





St-Art 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Die 1997 gegründete Kunstmesse „St-Art“ in Strasbourg wurde in nur wenigen Jahren zur zweitgrößten französischen Kunstmesse mit jährlich über 20.000 Besuchern.

>   mehr lesen...


Tangenten 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.10.2017

Zwei Absolventen und Meisterschüler richten in dem Format „Tangenten“ gemeinsam eine Ausstellung aus.

>   mehr lesen...




Zeichnographen

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.10.2017

Der Berliner Künstler und Schlingensief-Schüler Tobias Dostal bekam eben den „Horst-Janssen-Grafikerpreis“ für seine einzigartige Verknüpfung von Zeichnung, Film und Installation.

>   mehr lesen...




Zwei Jahre Zettzwo

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.10.2017

Ein tolles Beispiel für eine kreativ aufgeladene, aber auch beständig präsente Künstlergalerie ist die vor nun zwei Jahren gegründete Produzentengalerie Zettzwo in Durlach.

>   mehr lesen...




Druck

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.10.2017

Wenn eine Produzentengalerie das Leitthema „Druck“ für eine Ausstellung wählt, wäre es eigentlich naheliegend, dies ausschließlich mit Ausdrucksformen wie Siebdruck oder Lithografie in Verbindung zu bringen.

>   mehr lesen...




Candace Carter & Tutilo Karcher

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.10.2017

Das Künstler-Ehepaar Candace Carter und Tutilo Karcher eröffnet im Kraichgau neue Ausstellungsräume.

>   mehr lesen...




Fotografie aus China und Deutschland

Kunst & Design // Tagestipp vom 03.10.2017

Die Möglichkeiten der Fotografie sind unerschöpflich.

>   mehr lesen...




Crossover-Strategien in der aktuellen Kunst

Kunst & Design // Tagestipp vom 01.10.2017

In der Popmusik ist Crossover innerhalb eines Songs, aber auch zwischen E- und U-Musik allgegenwärtig – früher bezeichnete man so z.B. die Verknüpfung von Punk und Rock mit Funk.

>   mehr lesen...




Norbert Huwer – retrospektiv

Kunst & Design // Tagestipp vom 01.10.2017

Herausragenden Künstlerpersönlichkeiten der hiesigen Kunstszene eine vielfältige Ausstellungsplattform zu geben, das steht im Fokus der Ausstellungsprogrammatik des Museums Ettlingen.

>   mehr lesen...