Schräge Vögel

Kunst & Design // Artikel vom 07.07.2014

Axel Birgin zeigt der Pfalz den Vogel – nicht mit dem Finger, sondern mit seinen Vogelskulpturen, in denen er Holz und Metall zu überraschenden Einheiten verbindet.

Im Schwemmholz, das er bei ausgedehnten Spaziergängen findet, sieht er die Körper von Vögeln, die er dann mit Haken und Ösen zu Objekten zusammenfügt.

Einmal geht es dem Künstler, der von Haus aus Fotograf ist, darum, Dinge zusammenzubringen, die nicht zusammengehören, um damit den Betrachter zum Lachen zu bringen. Dazu schreibt er kleine Aphorismen, die das jeweilige Objekt in seiner Skurrilität betonen, unterstützen, aber auch hinterfragen. -ChG

bis 30.8., Hofgut Holzmühle, Westheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 9?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.04.2021

Ein neues Ausstellungsprojekt zeigt die während des ersten und zweiten Lockdowns entstandenen Arbeiten von jungen Kunstschaffenden an ungewöhnlichen Orten.





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.