Scully & Farbe querfeldein

Kunst & Design // Artikel vom 24.03.2018

Immer wieder interpretiert Sean Scully die Abstraktion neu, geht weit über eine rein formale Auseinandersetzung mit Farbe, Form, Fläche und Licht hinaus.

Seine Werke hängen eng mit seinem Nachdenken über Kunst, Gesellschaft und die Natur des Menschen zusammen. Rund 130 Werke zeigt die Kunsthalle. „Farbe querfeldein“ in der Jungen Kunsthalle fragt passend dazu nach der Bedeutung der Farben: Warum ist der Hintergrund von Landschaftsbildern immer blau? Was sind kalte und warme Farben? Was verrät die Farbe Gelb?

Mit Kunstwerken aus vielen Epochen werden die Besucher eingeladen, sich auf die Wirkung der Kunst einzulassen oder die symbolischen Bedeutungen zu erfahren. Damit zu spielen und selbst auszuprobieren. Und die Kabinettausstellung über Carl Ludwig Frommel läuft auch noch. -gepa

Scully, ab 24.3.; Farbe querfeldein, ab 25.3.; Frommel, bis 27.5., Staatliche Kunsthalle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 7?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Artikel vom 10.09.2021

Über 60 KünstlerInnen präsentiert „Durlach Art“ im historischen Altstadt-Ambiente bei seiner zweiten Auflage.





Kunst & Design // Artikel vom 31.07.2021

Die als Reihe angelegte neue Open-Air-Aktion verwandelt den Garten vor dem Baden-Badener Kurhaus mit einem Jahr Pandemieverspätung in einen kostenlosen Kunstparcours.





Kunst & Design // Artikel vom 31.07.2021

Im Sommer startet mit „Kunst findet Stadt“ eine neue Kunstaktion im Baden-Badener Kurgarten.





Kunst & Design // Artikel vom 30.07.2021

Als Ausgleich zum durch die Betreiber der Litfaßsäulen verschuldeten verspäteten Start wird die erste Achteintel-Ausstellung verlängert.