Seasons Of Media Arts

Kunst & Design // Artikel vom 08.08.2019

Die Karlsruher Smart City wird zur „Stadt der partizipativen Visionen“.

Gemeinsam mit dem Kulturamt und verschiedenen lokalen Organisationen, Initiativen und Vereinen, darunter maßgebliche Akteure für digitale Kultur und Bildung, präsentiert das ZKM „Seasons Of Media Arts“ als jährlich wiederkehrendes Ausstellungsprojekt im urbanen Raum: Dabei verteilen sich Medienkunstinstallationen – etwa Augmented- und Virtual Reality-Arbeiten oder interaktive Lichtinstallationen und Displays, die Daten poetisch oder bildlich darstellen – über das gesamte Stadtgebiet. „Seasons Of Media Arts“ zeichnet sich aber auch durch Interaktion und Wissensvermittlung aus und führt mit Workshops der Projektpartner das edukative Programm der „Open Codes“ fort. -pat

Do, 8.8., bis 15.9., Karlsruhe, Innenstadt

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.09.2019

Ritter, Pop und Co. korrespondieren im Grundschritt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.09.2019

Nachkriegskunst in Karlsruhe.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.09.2019

Ein Gast-Kommentar zum „Galerientag“ & zur Schließung des Artlet Studios von Peter Weyden





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.09.2019

Aus der 800-jährigen Geschichte Gernsbachs sind in der Altstadt zahlreiche Denkmäler erhalten.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.09.2019

Vom Besucher zu Nutzer, vom Museum zur Expothek.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.09.2019

Eine Reportage zum „Galerientag“ 2019 von Michaela Mansuroglu.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.09.2019

Das Künstlerduo Franz/Suvorov feiert sein zehntes Jubiläum.





Kunst & Design // Tagestipp vom 13.09.2019

Mit einer Eigenproduktion des Architekturschaufensters und des Landesamts für Denkmalpflege geht das ASF in den Ausstellungsherbst.



Kunst & Design // Tagestipp vom 13.09.2019

Als es vor 40 Jahren eröffnet wurde, war allen Beteiligten nicht klar, ob ein Museum mit moderner Kunst in einer Arbeiterstadt überhaupt erfolgreich sein würde.