Selbstschreddern vor Geheimschreddern

Kunst & Design // Artikel vom 24.03.2016

Die Arbeit von Dieter Paul ist noch bis 1.5. im ZKM in der Ausstellung „Global Control And Censorship“ ausgestellt.

Dieter Paul schredderte hierfür diverse Datenträger und auch „Geheimakten“, aus letzteren schöpfte er wieder neues Papier und prägte diese dann u.a. mit Abkürzungen deutscher und internationaler Geheimdienste. Seine neue Installation ist noch bis 24.2. im Pförtnerhäuschen am Eingang des Schlachthofs zu sehen. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 4?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.01.2021

Die Karlsruher Galerien eröffnen ihre ersten Ausstellungen 2021 bei einem Onlinerundgang.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.01.2021

Dieses Jahr sind es digitale Türen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.