Septum pellucidum

Kunst & Design // Artikel vom 23.11.2018

Was für eine Vita!

Raimund Vögtle war 30 Jahre lang Internist und er war Galerist. Er ist leidenschaftlicher Kunstsammler und vor allem: Künstler. Der in Karlsruhe lebende Vögtle malt auf Polyethylenterephthalat – kurz PET –, das er wie in der traditionellen Hinterglasmalerei bearbeitet.

Öl- und Acrylfarben werden in einem dynamischen Malprozess auf die Rückseite des Kunststoffes aufgetragen, die Bildoberfläche wird als glatt und spiegelnd wahrgenommen. Die meist ungegenständlichen Formen und Motive berühren und lassen den Betrachter angeregt zurück. Seine Werke im Projektraum Rochade verbinden sich vor Ort zu einer Rauminstallation. -sk

Eröffnung: So, 23.11., 19 Uhr, bis 2.12., Projektraum Rochade, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 3?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 27.11.2020

Die Vorbereitungen für den Aufbau der Ausstellung waren längst in vollem Gang und die Transporttermine für die zahlreichen Leihgaben größtenteils vereinbart.



Kunst & Design // Tagestipp vom 26.11.2020

Bis jetzt hat die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe ihren Studierenden trotz der Pandemielage unter strengen Hygienevoraussetzungen die Arbeit in den Ateliers und Werkstätten der Hochschulgebäude im WS 2020/21 weiterhin möglich gemacht.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.11.2020

Wie menschliche und nichtmenschliche Akteure zu einem produktiven Zusammenleben finden, zeigt aktuell die Latour-Ausstellung „Critical Zones“ im ZKM.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.11.2020

Die Bewerbungsphase für das Jubiläum im nächsten Frühjahr ist eröffnet.