Septum pellucidum

Kunst & Design // Artikel vom 23.11.2018

Was für eine Vita!

Raimund Vögtle war 30 Jahre lang Internist und er war Galerist. Er ist leidenschaftlicher Kunstsammler und vor allem: Künstler. Der in Karlsruhe lebende Vögtle malt auf Polyethylenterephthalat – kurz PET –, das er wie in der traditionellen Hinterglasmalerei bearbeitet.

Öl- und Acrylfarben werden in einem dynamischen Malprozess auf die Rückseite des Kunststoffes aufgetragen, die Bildoberfläche wird als glatt und spiegelnd wahrgenommen. Die meist ungegenständlichen Formen und Motive berühren und lassen den Betrachter angeregt zurück. Seine Werke im Projektraum Rochade verbinden sich vor Ort zu einer Rauminstallation. -sk

Eröffnung: So, 23.11., 19 Uhr, bis 2.12., Projektraum Rochade, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 4?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Marcel van Eeden neuer Rektor der Kunstakademie Karlsruhe

Kunst & Design // Artikel vom 01.10.2021

Marcel van Eeden, seit 2014 Professor für Malerei/Grafik an der Karlsruher Kunstakademie, folgt ab 1.10. als Rektor auf Harald Klingelhöller.

Weiterlesen …


Karin Kieltsch & Kyra Spieker

Kunst & Design // Artikel vom 11.09.2021

Die Karlsruher Künstlerin, Malerin und Fotografin Karin Kieltsch, von der die sublime Rezension zur „Wilhelm Loth“-Schau in der Städtischen Galerie stammt, stellt ab 11.9. selbst Malerei und Fotografie im Kunstverein Rastatt in der Pagodenburg aus.

Weiterlesen …