Sie bauten eine neue Stadt

Kunst & Design // Artikel vom 25.11.2015

Talent ist offensichtlich trotz unterschiedlicher Ausrichtung vererbbar.

Utz Elsässer, Sohn des Pforzheimer Künstlers Oskar Elsässer, trat allerdings nicht in die Fußstapfen seines Vaters, sondern war insbesondere als Bühnenbildner und Marionettenspieler tätig.

Für Serien wie „Der Alte“ und „Derrick“ entwarf er die Bauten, bis Anfang der 1990er Jahre betrieb er ein Marionettentheater in seiner Wahlheimat am Chiemsee. Das Stadtmuseum zeigt jetzt einen Querschnitt seiner Arbeiten. Dort ist auch noch bis 21.2. die Ausstellung „Sie bauten eine neue Stadt“ zu sehen, die unsere Kunstredakteurin Chris Gerbing kuratierte.

In der Pforzheim Galerie wird derweil bis Ende Januar noch „Gemischtes Doppel“ gezeigt: Vito Pace und Angelo Ricciardi, Winfried Reinhardt und Julius Weiland spielen nicht etwa Tennis, sondern bilden ein Quartett, bei dem zwei Künstler aus der Stadt je einen Künstlerfreund von außerhalb zur gemeinsamen Präsentation einladen.

Elsässer: bis 10.1.16; Neue Stadt: bis 21.2.16, Stadtmuseum Pforzheim; Doppel: bis 24.1., Pforzheim Galerie

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Kunsthalle Mannheim

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.12.2017

Am 18.12. wird der derzeit größte Museumsneubau Deutschlands von der Stiftung Kunsthalle an die Stadt Mannheim übergeben.

>   mehr lesen...




Georg Tyrahn

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.12.2017

Georg Tyrahn? Nie gehört wahrscheinlich.

>   mehr lesen...




Bronislava von Podewils

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.12.2017

Tiere als Motiv gehören zur Kunst seit ihren frühesten Stunden – Wellpappe allerdings erst seit den 1960ern.

>   mehr lesen...




Resonanzen live

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.12.2017

Freitagnachmittag ist nicht nur der Eintritt in die ZKM-Ausstellung „Resonanzen“ ab 14 Uhr umsonst.

>   mehr lesen...




Informel

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.12.2017

Das Informel bezeichnet eine Richtung der Abstraktion, die durch Entgrenzung der Formen, Spontanität und prozesshafte Bildentstehung gekennzeichnet ist.

>   mehr lesen...




Sammlung Anna und Dieter Grässlin

Kunst & Design // Tagestipp vom 14.12.2017

Die Ausstellung „Mut zur Freiheit“ präsentiert aus der Sammlung Anna und Dieter Grässlin ausgewählte Vertreter informeller Kunst, einer bezeichnenden Strömung der Nachkriegszeit.

>   mehr lesen...




BKV-Mitgliederausstellung 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 10.12.2017

Die nichtjurierte Mitgliederausstellung ist jedes Jahr der Abschluss im Badischen Kunstverein.

>   mehr lesen...




America! America! How Real Is Real?

Kunst & Design // Tagestipp vom 09.12.2017

Bilder und emotional aufgeladene Symbole wie die US-Flagge, die Nationalhymne, der „Frontier Man“.

>   mehr lesen...




Aktuelle Arbeiten des Informel

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Der nach freier Gestaltung strebende Ausdruck der Informellen Kunst ist seit der Nachkriegszeit fester Bestandteil der abstrakten Formensprache.

>   mehr lesen...