Sie bauten eine neue Stadt

Kunst & Design // Artikel vom 21.02.2016

Ist Pforzheim tatsächlich so hässlich, wie viele glauben?

Ist die Stadt wirklich ohne Plan, dafür aber möglichst schnell nach dem verheerenden Bombenangriff vom 23.2.1945 neu aufgebaut worden? Die Ausstellung unserer Kunst-Redakteurin Chris Gerbing belegt das Gegenteil.

Sie erzählt von dem Ringen der Stadtväter um das moderne Antlitz der Stadt und legt die Gründe dafür offen, warum Pforzheim heute so und nicht anders aussieht. Am So, 21.2. führt die Kuratorin um 11 Uhr durch die Ausstellung.

bis 21.2., Stadtmuseum Pforzheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 6.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 31.07.2021

Im Sommer startet mit „Kunst findet Stadt“ eine neue Kunstaktion im Baden-Badener Kurgarten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 13.06.2021

Ende des 19. Jahrhunderts begann Karlsruhe, eine große Anziehung auf junge KünstlerInnen und ArchitektInnen auszuüben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 12.06.2021

Mit Maria Schumacher (geb. 1983 in Bukarest, lebt in Leipzig) präsentiert die Galerie Burster eine neue Künstlerin, die in den USA und in Leipzig an der Hochschule für Grafik und Buchkunst ausgebildet wurde.