Simone Westerwinter

Kunst & Design // Artikel vom 26.10.2018

„Revolution (Make-up) Palette“ heißt Simone Westerwinters Galopp durch ihr fast 30-jähriges Kunstschaffen.

Sie plant zwar keinen Umsturz im Museum, gibt aber einen umfassenden Einblick in ihr Werk. Und das ist breit gefächert: von Malerei, Zeichnung und Skulptur über Bodenarbeiten, Objektkunst und Rauminstallation bis hin zu Video, Fotografie und Performance.

Die Besigheimer Künstlerin bezieht sich auf die kunsthistorische Tradition und fügt ihr eine neue, schräge Geste hinzu – von sanft bis kühn, von rot bis grün, von grell bis pastell. So kann aus einem „Ja“ schon einmal eine regenbogenfarbene Interpretation der Farbfeldmalerei werden. Im Studio sind Ausstellungen von Matthias Gnatzy und Luisa Richter (1928–2015) zu sehen; beide ebenfalls Künstler mit Wurzeln in Besigheim. -sk

Vernissage: Fr, 26.10., 19 Uhr, bis 13.1.2019, Matthias Gnatzy. Die vier Kammern des Herzens: bis 31.3.2019, Luisa Richter. Variationen einer fixen Idee: bis 17.3.2019, Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 8.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 05.11.2020

Das Naturkundemuseum widmet seine aktuelle Sonderausstellung dem liebsten Getränk der Deutschen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 05.11.2020

Surrealismus trifft auf Schmuck.





Kunst & Design // Tagestipp vom 01.11.2020

Das Karlsruher Künstlerduo „Das Änderungsatelier“ hat für die Junge Kunsthalle eine außergewöhnliche Installation rund um die Gießkanne entwickelt, die zu einer vergnüglichen und zugleich kuriosen Entdeckungstour einlädt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 01.11.2020

Seine ersten Streik-Erfahrungen als junger Pfaff-Mitarbeiter dokumentierte Günter Heiberger ebenso wie die Proteste gegen den Abriss des alten Gefängnisses mit seiner Kamera.





Kunst & Design // Tagestipp vom 29.10.2020

Türen trennen Räume und Menschen, können sie aber auch verbinden.





Kunst & Design // Tagestipp vom 29.10.2020

Die Architektin, Dramaturgin und Kuratorin Cagla Ilk und der Kurator, Schriftsteller und Pädagoge Misal Adnan Yildiz bilden das neue Leitungsduo der Kunsthalle Baden-Baden.





Kunst & Design // Tagestipp vom 29.10.2020

Nie bleibt er stehen, und doch fließt ein Fluss „ewig“.





Kunst & Design // Tagestipp vom 29.10.2020

Der „Oberrheinische Kunstpreis Offenburg“ 2020 geht an Peter Bosshart.





Kunst & Design // Tagestipp vom 29.10.2020

Elke Wree bringt das innere Erleben von Natur malerisch zum Ausdruck.