Simulationen

Kunst & Design // Artikel vom 11.01.2010

Im Zeitalter der digitalen Produzierbarkeit des Tafelbildes ist die Versuchung groß, sich durch einen Atavismus oder wilden Gestus abzugrenzen.

Dirk Haupt und Oliver Herrmann gehen einen anderen Weg. Ihre Arbeiten müssen nicht darauf vertrauen, lärmend den Tod oder die Wiedergeburt des Tafelbildes anzukündigen.

Sie setzen vielmehr eine Tradition der Kontemplation über Bilder und deren Produktion fort, die – soll sie ernsthaft geführt werden – zwar immer im Bezug zu den vorangegangenen Versuchen steht, sich jedoch der Mittel bedient, die die Gegenwart bietet.

Haupts Arbeiten sind malerisch in ihren Motiven und ihrer jeweiligen Umsetzung – es sind Gemälde im klassischen Sinn, auch wenn sie dem Betrachter, wie im Kunstraum: Morgenstraße als Wandarbeit begegnen.

Im gleichen Sinne, in dem Haupt das künstlerische Bild der Natur reformuliert, nimmt auch Herrmann Genre- und Gattungsbegriffe der Malerei auf und transformiert sie in Installationen und Videoarbeiten.

Eröffnung: Fr, 15.1., 19 Uhr, bis 7.2., Kunstraum Morgenstraße, Karlsruhe, Öffnungszeiten: Sa 16-19 Uhr und nach Vereinbarung
www.morgenstrasse.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





St-Art 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Die 1997 gegründete Kunstmesse „St-Art“ in Strasbourg wurde in nur wenigen Jahren zur zweitgrößten französischen Kunstmesse mit jährlich über 20.000 Besuchern.

>   mehr lesen...


Tangenten 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.10.2017

Zwei Absolventen und Meisterschüler richten in dem Format „Tangenten“ gemeinsam eine Ausstellung aus.

>   mehr lesen...




Zeichnographen

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.10.2017

Der Berliner Künstler und Schlingensief-Schüler Tobias Dostal bekam eben den „Horst-Janssen-Grafikerpreis“ für seine einzigartige Verknüpfung von Zeichnung, Film und Installation.

>   mehr lesen...




Zwei Jahre Zettzwo

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.10.2017

Ein tolles Beispiel für eine kreativ aufgeladene, aber auch beständig präsente Künstlergalerie ist die vor nun zwei Jahren gegründete Produzentengalerie Zettzwo in Durlach.

>   mehr lesen...




Druck

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.10.2017

Wenn eine Produzentengalerie das Leitthema „Druck“ für eine Ausstellung wählt, wäre es eigentlich naheliegend, dies ausschließlich mit Ausdrucksformen wie Siebdruck oder Lithografie in Verbindung zu bringen.

>   mehr lesen...




Candace Carter & Tutilo Karcher

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.10.2017

Das Künstler-Ehepaar Candace Carter und Tutilo Karcher eröffnet im Kraichgau neue Ausstellungsräume.

>   mehr lesen...




Fotografie aus China und Deutschland

Kunst & Design // Tagestipp vom 03.10.2017

Die Möglichkeiten der Fotografie sind unerschöpflich.

>   mehr lesen...




Crossover-Strategien in der aktuellen Kunst

Kunst & Design // Tagestipp vom 01.10.2017

In der Popmusik ist Crossover innerhalb eines Songs, aber auch zwischen E- und U-Musik allgegenwärtig – früher bezeichnete man so z.B. die Verknüpfung von Punk und Rock mit Funk.

>   mehr lesen...




Norbert Huwer – retrospektiv

Kunst & Design // Tagestipp vom 01.10.2017

Herausragenden Künstlerpersönlichkeiten der hiesigen Kunstszene eine vielfältige Ausstellungsplattform zu geben, das steht im Fokus der Ausstellungsprogrammatik des Museums Ettlingen.

>   mehr lesen...