Skafte Kuhn: Bonjour Melencolia

Kunst & Design // Artikel vom 05.01.2020

„Melencolia“ ist der Titel eines Meisterstichs von Albrecht Dürer.

Wie bei diesem inszeniert auch der Mannheimer Künstler Skafte Kuhn große Figuren in seinen neueren Arbeiten. Grundlage sind Abbildungen menschlicher Figuren aus Werbeanzeigen und Zeitschriften, die Kuhn vergrößert, übereinander lagert und mit amorphen, kristallinen Applikationen anreichert. Die De- und Rekonstruktion der Bilder lassen Konkretes und ehemals Vertrautes befremdlich und unbestimmt erscheinen und werden so zu Metaphern unserer Zeit, in der sich vieles in ständiger Transformation befindet.

Noch eine Dürer-Parallele: Auch Skafte Kuhn unternimmt den waghalsigen Versuch, Gefühle, Stimmungen und Sehnsüchte bildlich zu fassen. Seine Vorliebe für (neo-)romantische Literatur und Songtexte dient ihm dabei als Vehikel. Kuhn studierte bei Stephan Balkenhol an der Karlsruhe Kunstakademie. Die Ausstellung in Ludwigshafen verbindet aktuelle mit älteren Werken, Skulpturen mit Collagen, und bietet damit einen guten Überblick über das Schaffen des Künstlers. -fd

bis 5.1., Wilhelm-Hack-Museum, Rudolf-Scharpf-Galerie, Ludwigshafen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 9.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 05.11.2020

Das Naturkundemuseum widmet seine aktuelle Sonderausstellung dem liebsten Getränk der Deutschen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 05.11.2020

Surrealismus trifft auf Schmuck.





Kunst & Design // Tagestipp vom 01.11.2020

Das Karlsruher Künstlerduo „Das Änderungsatelier“ hat für die Junge Kunsthalle eine außergewöhnliche Installation rund um die Gießkanne entwickelt, die zu einer vergnüglichen und zugleich kuriosen Entdeckungstour einlädt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 01.11.2020

Seine ersten Streik-Erfahrungen als junger Pfaff-Mitarbeiter dokumentierte Günter Heiberger ebenso wie die Proteste gegen den Abriss des alten Gefängnisses mit seiner Kamera.





Kunst & Design // Tagestipp vom 29.10.2020

Türen trennen Räume und Menschen, können sie aber auch verbinden.





Kunst & Design // Tagestipp vom 29.10.2020

Die Architektin, Dramaturgin und Kuratorin Cagla Ilk und der Kurator, Schriftsteller und Pädagoge Misal Adnan Yildiz bilden das neue Leitungsduo der Kunsthalle Baden-Baden.





Kunst & Design // Tagestipp vom 29.10.2020

Nie bleibt er stehen, und doch fließt ein Fluss „ewig“.





Kunst & Design // Tagestipp vom 29.10.2020

Der „Oberrheinische Kunstpreis Offenburg“ 2020 geht an Peter Bosshart.





Kunst & Design // Tagestipp vom 29.10.2020

Elke Wree bringt das innere Erleben von Natur malerisch zum Ausdruck.