Skulpturen im Dialog

Kunst & Design // Artikel vom 23.12.2017

Das erste, erfolgreiche Jahr des Artlet Studio in Karlsruhe endet mit der zweiten Ausgabe der Ausstellung „Skulpturen im Dialog“, die schon in anderer Form in der Dominikanerkirche in Münster in Kooperation mit der Galerie Schnake gezeigt wurde.

Man Ray, Ernst Fuchs oder Eduardo Arroyo treffen auf Jesús Curiá, Zhang Yong oder Hirotoshi Itoh, neue Bildhauer aus Zimbabwe, Japan, China oder Korea. Figürlich oder konstruktiv sind die Werke, aus Stahl, Stein, Holz oder Papier, sie stehen auf Säulen oder hängen an der Wand. Statt einer Ausstellungseröffnung wird die Galerie mehrere offene Einführungsvorträge mit der Kunsthistorikerin Asmâa Senouci-Meflah durchführen – die Termine sind am 9. und 23.12. ab 12 Uhr.

Auch 2018 wird das Artlet Studio sich intensiv mit dem Thema Skulptur auseinandersetzen und einigen der jetzt präsentierten Bildhauer Einzelausstellungen widmen. Den Anfang macht im Januar am Galerientag Prof. Erwin Josef Speckmann. -gp

Finissage: Sa, 23.12., 12 Uhr, Artlet Studio, Abb.:

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 2.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 25.10.2020

„Einen Spaß für den Verstand und die Sinne“ verspricht die Schau in Riegel am Kaiserstuhl, wo eben erst die spektakuläre Ausstellung von Leon Löwentraut zu Ende ging.





Kunst & Design // Tagestipp vom 25.10.2020

Kennen Sie Louis Réard?





Kunst & Design // Tagestipp vom 24.10.2020

Der Mann mit den sieben Messern geht um!





Kunst & Design // Tagestipp vom 23.10.2020

Um in den Hades zu kommen, muss man erst einmal sterben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.10.2020

Nachdem der Sommerrundgang noch vom Virus aufgefressen wurde, wollte sich die Staatliche Akademie der Bildenden Künste im Oktober neu erstarkt zeigen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 17.10.2020

An Heiligabend des vergangenen Jahres feierte Pierre Soulages seinen 100. Geburtstag.



Kunst & Design // Tagestipp vom 11.10.2020

Marc Czyzewskis Bilder entstehen in tranceähnlichen Zuständen, ohne Planung und ohne Konzept.





Kunst & Design // Tagestipp vom 11.10.2020

Das Künstlerduo Nicole Blaffert und Franz Wamhof interessiert sich für Räume im Übergang.