SMNK: Tag der offenen Tür & Wasserfotografien

Kunst & Design // Artikel vom 07.11.2019

Wasser

Ohne Wasser kein Leben.

Dass sowohl Mensch als auch Erde zu zwei Dritteln aus Wasser bestehen, macht unsere enge Verbindung zu diesem Element umso deutlicher. Es kann harte Felsen zersetzen, Steine über Kilometer transportieren und Landschaften gestalten. Ständig ist es in Bewegung, zwischen Himmel und Erde, zwischen festem, flüssigem und gasförmigem Zustand. Welche sinnliche Schönheit dem Wasser innewohnt, zeigen die Fotografien von Bernhard Edmaier.

Vornehmlich in Luftaufnahmen dokumentiert der Fotograf und Geologe rund um den Globus die Form- und Farbenspiele von Flussdeltas, Gletschern und Lagunen. Texte der Wissenschaftsautorin Angelika Jung-Hüttl ergänzen die Aufnahmen. An Mitmachstationen lässt sich unter anderem erfahren, welchen Einfluss der Klimawandel auf die globalen Wasserverhältnisse hat. -fd

Ausstellung: 7.11.-14.6.2020; Tag der offenen Tür: Sa, 9.11., Naturkundemuseum, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 3.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.11.2020

Wie menschliche und nichtmenschliche Akteure zu einem produktiven Zusammenleben finden, zeigt aktuell die Latour-Ausstellung „Critical Zones“ im ZKM.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.11.2020

Die Bewerbungsphase für das Jubiläum im nächsten Frühjahr ist eröffnet.





Kunst & Design // Tagestipp vom 31.10.2020

Das Karlsruher Künstlerduo „Das Änderungsatelier“ hat für die Junge Kunsthalle eine außergewöhnliche Installation rund um die Gießkanne entwickelt, die zu einer vergnüglichen und zugleich kuriosen Entdeckungstour einlädt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 31.10.2020

Seine ersten Streik-Erfahrungen als junger Pfaff-Mitarbeiter dokumentierte Günter Heiberger ebenso wie die Proteste gegen den Abriss des alten Gefängnisses mit seiner Kamera.