Snag Performance Tage

Kunst & Design // Artikel vom 13.06.2013

Es ist nicht nur ein im Fluss treibender Baumstamm, sondern – Lob der englischen Sprache! – „snag“ umschreibt auch eine unerwartete Schwierigkeit.

Weil die Veranstaltung den Schulterschluss mit der Kuttner-Werkschau vollzieht, liegt der Schwerpunkt der diesjährigen Ausstellung auf Pop- und Op-Art. Arbeiten von Maximilian Haslauer, Florian Model und Renate Liebel werden durch Performances ergänzt, bei denen es um die optische Wirkung von Leuchtfarbe innerhalb der heutigen Pop-Kultur geht. Dass auch Musik Vibrationen erzeugen kann, belegen die eingeladenen Bands „Les Trucs“ und „2kilos&more“ sowie die DJs, die während der drei Tage auflegen werden. –ChG

Eröffnung: Do, 13.6., 19 Uhr, 13.-15.6., 18-1 Uhr; Kuttner: bis 30.6., Villa Merkel, Esslingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.10.2019

1989 von visionären BürgerInnen initiiert, mit der Mission die klassischen Künste ins digitale Zeitalter fortzuschreiben, agiert es auch 30 Jahre später als außergewöhnliche Kulturinstitution für das 21. Jahrhundert.





Kunst & Design // Tagestipp vom 22.09.2019

Die erste Ausstellung nach dem Umbau im Sommer ist im Schauwerk einer Retrospektive des US-Künstlers Tom Sachs (geb. 1966) gewidmet.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.09.2019

Sie ist eine der meistfotografierten Frauen der Welt: Marilyn Monroe.





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.09.2019

Ritter, Pop und Co. korrespondieren im Grundschritt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.09.2019

Nachkriegskunst in Karlsruhe.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.09.2019

Ein Gast-Kommentar zum „Galerientag“ & zur Schließung des Artlet Studios von Peter Weyden





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.09.2019

Aus der 800-jährigen Geschichte Gernsbachs sind in der Altstadt zahlreiche Denkmäler erhalten.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.09.2019

Vom Besucher zu Nutzer, vom Museum zur Expothek.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.09.2019

Eine Reportage zum „Galerientag“ 2019 von Michaela Mansuroglu.