Society Pieces

Kunst & Design // Artikel vom 18.05.2017

Michael Dreyer, Egg Peace

Michael Dreyer ist Künstler und Professor für Visuelle Kommunikation an der Merz Akademie in Stuttgart.

In seinen Arbeiten setzt er sich mit der Gesellschaft, mit ihrem Wandel, den Veränderungen und den auf sie einströmenden Herausforderungen auseinander. Ihn beschäftigt aber auch menschliches Verhalten in bestimmten Situationen wie beispielsweise bei einer Vernissage – die Verhaltensmuster hinterfragt er durch gezielte Störungen. Mimikry, Ironie und Überzeichnung gehören folgerichtig ebenso zu seinem Repertoire wie Selbstreferentialität und die Auseinandersetzung mit Form und Inhalt.

„Gemeinschaftsarbeiten/Society Pieces“ ist die Ausstellung betitelt, mit der ihn der Kunstverein nun in einer Einzelausstellung präsentiert. Kleinplastiken gehören zu seinen Arbeiten ebenso wie Gemälde, Collagen, Performances und Filme, in denen er vor allem die Existenz des Künstlers und dessen institutionelle Verstrickungen hinterfragt. Im Lichthof ist parallel dazu die Ausstellung „Quantum Aufmerksamkeit“ zu sehen, in der die gebürtige Kubanerin und Wahl-Berlinerin Elke Marhöfer sowie der Russe Mikhail Lylov gezeigt werden.

Seit 2014 arbeiten die beiden Filmemacher an Gemeinschaftsprojekten, innerhalb derer Filme, Texte und Bücher entstehen. Aktueller Bezugspunkt sind die Ideen der Physikerin und Philosophin Karen Barad, die eine Brücke zwischen unbelebter Materie und belebter Natur schlagen und um die sich wandelnden Implikationen des Begriffs Ökologie kreisen. -ChG

Eröffnung: Do, 18.5., 19 Uhr, 19.5.-20.8., Badischer Kunstverein, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Wandlungen

Kunst & Design // Tagestipp vom 19.11.2017

Anlässlich des 20. Jubiläums des Vereins Quiltkunst wird in der Textilsammlung Max Berk die zweiteilige Ausstellung „Wandlungen“ gezeigt, die sowohl einen Rückblick auf die Entwicklung der deutschen Quiltszene bietet als auch Neuinterpretationen vorstellt.

>   mehr lesen...




Pinc kommt! & Rupprecht Geiger

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.11.2017

„Farbe hat wie Licht Anspruch, in die Reihe der Elemente eingestuft zu werden – Feuer, Wasser, Luft, Farbe, Licht und Erde“, sagte der deutsche Pionier abstrakter Malerei Rupprecht Geiger 1975.

>   mehr lesen...




St-Art 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Die 1997 gegründete Kunstmesse „St-Art“ in Strasbourg wurde in nur wenigen Jahren zur zweitgrößten französischen Kunstmesse mit jährlich über 20.000 Besuchern.

>   mehr lesen...




Manfred Emmenegger-Kanzler

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Dreh- und Angelpunkt der teils architektonische Ausmaße annehmenden Arbeiten von Manfred Emmenegger-Kanzler ist die Wahrnehmung.

>   mehr lesen...




St-Art 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Mit jährlich über 20.000 Besucher ist die Kunstmesse „St-Art“ in Straßburg die zweigrößte französische Kunstmesse.

>   mehr lesen...




Feministische Avantgarde

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

In „Feministische Avantgarde“ präsentiert das ZKM die Rollen der Künstlerinnen der Nachkriegsgeneration in einem bis heute seltenen Umfang.

>   mehr lesen...




Open Codes

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.11.2017

„Karlsruhe ist die Hauptstadt der BRD, der Bildungsrepublik Deutschland“, lässt der künstlerische Leiter des ZKM, Peter Weibel, mit einem Zwinkern verlauten.

>   mehr lesen...




Eames by Vitra

Kunst & Design // Tagestipp vom 14.11.2017

Charles und Ray Eames zählen zu den bedeutendsten Designern des 20. Jahrhunderts.

>   mehr lesen...




KPM – Karl Peter Muller & „Dave-Lauer“-Retrospektive

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.11.2017

Was haben eine Bucherscheinung über den Künstler und Gastronomen Charlie Mueller aka Karl Peter Mueller oder auch wie im Buch nun „Muller“ und eine Retrospektive des Bildhauers Dave Lauer in Landau mit der Innenstadtplanung von Karlsruhe zu tun?

>   mehr lesen...