Sophie Taueber-Arp & Hans Arp

Kunst & Design // Artikel vom 20.06.2016

Eher zu einem Kulturtourismus-Tipp gerät diese geplante Ausstellungsrezension der wunderbaren Sophie-Taeuber- und Hans-Arp-Ausstellung in der Städtischen Galerie, die auf drei Ausstellungsebenen auch gemeinsame Arbeiten des Künstlerpaares wie Skulpturen und Innenarchitektur zeigt.

Denn schon der Fußweg durch die Innenstadt von Bietigheim lässt einen Karlsruher staunend innehalten: Über 36 teils großformatige Skulpturen zeitgenössischer Künstler zieren (auch in Bissingen) eine Fülle an historischer Bausubstanz, die seit den 70er Jahren behutsam modernisiert wurde.

Die Skulpturen erfüllen hier noch einen anderen als einen rein ästhetischen Zweck: Sie dienen einer teils spektakulären, dem Menschen zugewandten Platzgestaltung. Darunter sind Arbeiten von Jürgen Götz, dessen „Turm der Grauen Pferde“ direkt vor der Städtischen Galerie den Abschluss der alten Hauptstraße markiert, von Gerhard Marcks und Fritz Mehlis, Daniel Wagenblast oder Katalin Rezsonya.

Zur Finissage der Taeuber/Arp-Ausstellung „Zweiklang“ am So, 3.7. findet um 11.30 Uhr nochmals eine Führung statt. Am Fr, 15.7. um 19 Uhr folgt dann die Eröffnung der Ausstellung „Linolschnitt heute – X. Grafikpreis der Stadt Bietigheim-Bissingen“ sowie der Studioausstellung „Linoläum! Die Preisträger der zehn Wettbewerbe Linolschnitt heute seit 1989“. -rw

Taeuber/Arp: bis 3.7., Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 5?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.11.2020

Wie menschliche und nichtmenschliche Akteure zu einem produktiven Zusammenleben finden, zeigt aktuell die Latour-Ausstellung „Critical Zones“ im ZKM.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.11.2020

Die Bewerbungsphase für das Jubiläum im nächsten Frühjahr ist eröffnet.





Kunst & Design // Tagestipp vom 31.10.2020

Das Karlsruher Künstlerduo „Das Änderungsatelier“ hat für die Junge Kunsthalle eine außergewöhnliche Installation rund um die Gießkanne entwickelt, die zu einer vergnüglichen und zugleich kuriosen Entdeckungstour einlädt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 31.10.2020

Seine ersten Streik-Erfahrungen als junger Pfaff-Mitarbeiter dokumentierte Günter Heiberger ebenso wie die Proteste gegen den Abriss des alten Gefängnisses mit seiner Kamera.





Kunst & Design // Tagestipp vom 29.10.2020

Türen trennen Räume und Menschen, können sie aber auch verbinden.