Sophie Taueber-Arp & Hans Arp

Kunst & Design // Artikel vom 20.06.2016

Eher zu einem Kulturtourismus-Tipp gerät diese geplante Ausstellungsrezension der wunderbaren Sophie-Taeuber- und Hans-Arp-Ausstellung in der Städtischen Galerie, die auf drei Ausstellungsebenen auch gemeinsame Arbeiten des Künstlerpaares wie Skulpturen und Innenarchitektur zeigt.

Denn schon der Fußweg durch die Innenstadt von Bietigheim lässt einen Karlsruher staunend innehalten: Über 36 teils großformatige Skulpturen zeitgenössischer Künstler zieren (auch in Bissingen) eine Fülle an historischer Bausubstanz, die seit den 70er Jahren behutsam modernisiert wurde.

Die Skulpturen erfüllen hier noch einen anderen als einen rein ästhetischen Zweck: Sie dienen einer teils spektakulären, dem Menschen zugewandten Platzgestaltung. Darunter sind Arbeiten von Jürgen Götz, dessen „Turm der Grauen Pferde“ direkt vor der Städtischen Galerie den Abschluss der alten Hauptstraße markiert, von Gerhard Marcks und Fritz Mehlis, Daniel Wagenblast oder Katalin Rezsonya.

Zur Finissage der Taeuber/Arp-Ausstellung „Zweiklang“ am So, 3.7. findet um 11.30 Uhr nochmals eine Führung statt. Am Fr, 15.7. um 19 Uhr folgt dann die Eröffnung der Ausstellung „Linolschnitt heute – X. Grafikpreis der Stadt Bietigheim-Bissingen“ sowie der Studioausstellung „Linoläum! Die Preisträger der zehn Wettbewerbe Linolschnitt heute seit 1989“. -rw

Taeuber/Arp: bis 3.7., Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 8.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Ästhetik der Fossilien: „The Beauty Of Early Life“

Kunst & Design // Artikel vom 10.07.2022

In China werden jahrmillionenalte Fossilien zu Fliesen verarbeitet.

Weiterlesen …




ZART 2022: Kunstausstellung parallel zur „art“

Kunst & Design // Artikel vom 08.07.2022

Die hiesige Kunstszene ist nicht nur durch Corona schwer in Mitleidenschaft gezogen, es mangelt nach dem Aus der Ateliers am Hauptbahnhof weiterhin an bezahlbaren Ateliers, an Ausstellungsflächen und damit Verkaufsmöglichkeiten.

Weiterlesen …




Gretta Louw & Maria Braune

Kunst & Design // Artikel vom 25.06.2022

Die Ausstellung „Hope On The Edge“ inszeniert Hoffnung nicht als naives Wegschauen, sondern als den Mut, sich auf neue Prozesse einzulassen.

Weiterlesen …




Vier Bauhaus-Künstler

Kunst & Design // Artikel vom 30.05.2022

Das Interesse an der „Verlorenen Generation“ ist groß, weshalb Axel Demmer seine Ausstellung mit den vier Bauhaus-Künstlern Emil Bartoschek, Hans Kinder, Albert Hennig und Erich Borchert nochmals um zwei Wochen verlängert hat.

Weiterlesen …




Scultura 22

Kunst & Design // Artikel vom 23.05.2022

Den „Kunstsommer“ 2022 gestaltet die Gesellschaft der Freunde junger Kunst mit einer Bildhauerausstellung im Herzen der Altstadt.

Weiterlesen …




Bio-Medien

Kunst & Design // Artikel vom 22.05.2022

In zahlreichen Pflegeheimen ist die Robbe Paro schon ein beliebter Gast.

Weiterlesen …




Ulrike Grossarth

Kunst & Design // Artikel vom 22.05.2022

Der Badische Kunstverein verlängert seine Ausstellung „Embrace“ sowie die große Retrospektive zum Werk von Ulrike Grossarth (geb. 1952, Oberhausen).

Weiterlesen …




Aschenputtels Lust

Kunst & Design // Artikel vom 22.05.2022

Die Künstlerinnen Verok Gnos, Jutta Hieret, Iris Kamlah und Gloria Keller greifen eines der zentralen Elemente des Aschenputtel-Märchens auf.

Weiterlesen …


Swing & Art 2022

Kunst & Design // Artikel vom 21.05.2022

Der Künstlerkreis Ötigheim ist nach Corona-Pause wieder aktiv mit einem zweitägigem „Swing & Art“-Event.

Weiterlesen …