Sounds Of Russia – Französisches Flair

Kunst & Design // Artikel vom 25.10.2011

Den Baden-Baden-Flaneur weht französisches Laissez-faire an.

Eine gewisse bourgeoise Grundhaltung ist immer noch spürbar. Dass Baden-Baden seit bereits 50 Jahren mit Menton, der Stadt Jean Cocteaus, städtepartnerschaftlich verbunden ist, war Anlass genug, dem Ausnahmekünstler im Alten Dampfbad eine Ausstellung auszurichten.

Cocteau bediente sich bereits um 1920 aller verfügbarer Medien seiner Zeit und gilt deshalb als Multimedia- Wegbereiter. Damit geht er letztlich auch Künstlern wie dem russischen Kollektiv „Chto Delat?“ voraus, das den Oberlichtsaal der Baden-Badener Kunsthalle zur kritischen Propagandabühne umfunktioniert.

In seinen Filmen setzt sich „Chto Delat?“ („Was tun?“) mit Perestroika und Protestkultur in Russland auseinander, zur Ausstellungseröffnung findet eine Performance statt, die Bertold Brechts Singspiel „Das Badener Lehrstück vom Einverständnis“ thematisiert. -ChG

Jean Cocteau: bis 20.11., Altes Dampfbad Baden-Baden; Chto Delat?, Eröffnung: 28.10., 19.30 Uhr, 29.10.-12.2.2012, Kunsthalle Baden-Baden

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Kunsthalle Mannheim

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.12.2017

Am 18.12. wird der derzeit größte Museumsneubau Deutschlands von der Stiftung Kunsthalle an die Stadt Mannheim übergeben.

>   mehr lesen...




Georg Tyrahn

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.12.2017

Georg Tyrahn? Nie gehört wahrscheinlich.

>   mehr lesen...




Bronislava von Podewils

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.12.2017

Tiere als Motiv gehören zur Kunst seit ihren frühesten Stunden – Wellpappe allerdings erst seit den 1960ern.

>   mehr lesen...




Resonanzen live

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.12.2017

Freitagnachmittag ist nicht nur der Eintritt in die ZKM-Ausstellung „Resonanzen“ ab 14 Uhr umsonst.

>   mehr lesen...




Informel

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.12.2017

Das Informel bezeichnet eine Richtung der Abstraktion, die durch Entgrenzung der Formen, Spontanität und prozesshafte Bildentstehung gekennzeichnet ist.

>   mehr lesen...




Sammlung Anna und Dieter Grässlin

Kunst & Design // Tagestipp vom 14.12.2017

Die Ausstellung „Mut zur Freiheit“ präsentiert aus der Sammlung Anna und Dieter Grässlin ausgewählte Vertreter informeller Kunst, einer bezeichnenden Strömung der Nachkriegszeit.

>   mehr lesen...




BKV-Mitgliederausstellung 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 10.12.2017

Die nichtjurierte Mitgliederausstellung ist jedes Jahr der Abschluss im Badischen Kunstverein.

>   mehr lesen...




America! America! How Real Is Real?

Kunst & Design // Tagestipp vom 09.12.2017

Bilder und emotional aufgeladene Symbole wie die US-Flagge, die Nationalhymne, der „Frontier Man“.

>   mehr lesen...




Aktuelle Arbeiten des Informel

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Der nach freier Gestaltung strebende Ausdruck der Informellen Kunst ist seit der Nachkriegszeit fester Bestandteil der abstrakten Formensprache.

>   mehr lesen...