Spiel und Struktur

Kunst & Design // Artikel vom 16.03.2018

Den Beginn der neuen Ausstellungsreihe im Friedrichsbau Bühl macht die Doppelausstellung „Spiel und Struktur“ mit Keramik-Kreationen der Künstlerin Monika Debus sowie ungewöhnlichen Arbeiten des Freiburgers Stephan Hasslinger.

Beide Künstler sind meisterhafte Keramiker und „zeichnen“ gleichsam mit ihrem Material. Bei Hasslinger sind es oft Strukturen aus der Modewelt, die ihn zu fachwerkartigen, quasi architektonischen Konstruktionen inspirieren. Monika Debus’ Skulpturen entwickeln sich aus geschlossenen Gefäßformen und spielen mit subtilen grafischen Mustern. -rw

Eröffnung: Fr, 16.3., 19 Uhr, bis 8.4., Friedrichsbau Bühl; Mi-Fr 16-19 Uhr, Sa/So/Fei 16-19 Uhr, Karfreitag geschlossen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 4.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Gabriele Köbler: Der Blick geht in die Ferne

Kunst & Design // Artikel vom 05.12.2021

Die lebensgroße Schwimmerin im roten Badeanzug kennen die INKA-LeserInnen schon von der Juni-Ausgabe.

Weiterlesen …