St-Art 2016

Kunst & Design // Artikel vom 25.11.2016

2015 zählte die Europäische Messe für zeitgenössische Kunst in Straßburg, eine der ältesten und wichtigsten Kunstmessen Frankreichs, gute 24.000 Besucher aus Frankreich, Deutschland und der Schweiz.

Auch zur 21. Auflage ist die „St-Art“ wieder nach Kunstströmungen wie Hyperrealismus, Fotokunst oder klassische Moderne gegliedert. Rund 100 Galerien sind dabei, die Sonderausstellung stammt diesmal von der Fondation Maeght, die u.a. Werke von Alberto Giacometti, Joan Miró, Alexander Calder und Jörg Immendorff zeigt. Eine weiteres Highlight ist die Solo-Show der Pariser Künstlerin Anne Ferrer in Kooperation mit dem Tonkünstler Tom Nichols. -rw

25.-28.11., Fr 11-21 Uhr, Sa+So 11-20 Uhr, Mo 11-19 Uhr, Messepark Straßburg-Wacken
www.st-art.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 2.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.01.2021

Die Karlsruher Galerien eröffnen ihre ersten Ausstellungen 2021 bei einem Onlinerundgang.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.01.2021

Dieses Jahr sind es digitale Türen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 19.12.2020

Nur wenige Monate nach dem Tod seiner Frau Ute Garnatz im August 2020 ist der bekannte Kunstsammler Eberhard Garnatz am 12.12. im Alter von 86 Jahren gestorben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.12.2020

Um Papierwelten dreht es sich bei dieser Artpark-Ausstellung mit Werken von zehn Künstlern.