Stahlplastik in Deutschland

Kunst & Design // Artikel vom 15.04.2014

Stahl als heute meistverwendeter metallischer Werkstoff ist ein klassisches Produkt der Industrialisierung und hat bereits ab den 1920er Jahren auch Künstler fasziniert.

Rund 100 Jahre künstlerische Stahlbearbeitung zeigen, dass das Material seitdem nichts an Faszination eingebüßt hat. Während die bereits „klassischen“ Positionen der Stahlskulptur – darunter Otto Herbert Hajek, Erich Hauser, Bernhard Heiliger, Norbert Kricke und Günther Uecker – im Ettlinger Schloss zu sehen sein werden, ziehen die jüngeren Arbeiten im Kunstverein ein.

Dass die Trennlinie nicht ganz so einfach zu ziehen ist, machen Künstler wie Hiromi Akiyama, Horst Antes und Franz Bernhard deutlich, die zur Lehrergeneration gehören und „trotzdem“ auf der Wilhelmshöhe gezeigt werden. Dennoch: Es ist eine beeindruckende Fülle und eine schier unglaubliche inhaltliche Bandbreite, die beide Institutionen zusammengetragen haben. Und davon nicht genug: Auch im städtischen Außenraum sind ausgewählte Großplastiken zu sehen. -ChG

Teil I: bis 11.5., Eröffnung Teil II: 16.5., 20 Uhr, bis 22.6., Kunstverein Wilhelmshöhe Ettlingen; 6.4.-29.6., Museum Schloss Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 5.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 25.10.2020

„Einen Spaß für den Verstand und die Sinne“ verspricht die Schau in Riegel am Kaiserstuhl, wo eben erst die spektakuläre Ausstellung von Leon Löwentraut zu Ende ging.





Kunst & Design // Tagestipp vom 25.10.2020

Kennen Sie Louis Réard?





Kunst & Design // Tagestipp vom 24.10.2020

Der Mann mit den sieben Messern geht um!





Kunst & Design // Tagestipp vom 23.10.2020

Um in den Hades zu kommen, muss man erst einmal sterben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.10.2020

Nachdem der Sommerrundgang noch vom Virus aufgefressen wurde, wollte sich die Staatliche Akademie der Bildenden Künste im Oktober neu erstarkt zeigen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 17.10.2020

An Heiligabend des vergangenen Jahres feierte Pierre Soulages seinen 100. Geburtstag.



Kunst & Design // Tagestipp vom 11.10.2020

Marc Czyzewskis Bilder entstehen in tranceähnlichen Zuständen, ohne Planung und ohne Konzept.





Kunst & Design // Tagestipp vom 11.10.2020

Das Künstlerduo Nicole Blaffert und Franz Wamhof interessiert sich für Räume im Übergang.