Stephanie Roos

Kunst & Design // Artikel vom 20.09.2016

„Ich arbeite figürlich. Menschen hinterlassen oft einen starken Eindruck bei mir – ihr Ausdruck, die Kleidung, die sie für sich gewählt haben, ihre Bewegungen – fast stofflich greifbar, plastisch erinnerbar.“

Der in Achern arbeitenden Keramikerin geht es aber nicht um die 1:1-Darstellung, sondern um die Spiegelung von Realität, wobei sie aktuelle Themen wie den „Karlsruher Stadtgeburtstag“, aber auch das Selfie und die Frauenbewegung „Femen“ in ihre Arbeiten einbezieht. Erst im Juli wurde sie mit dem „1. Internationalen Keramik-Preis“ der Lettischen Biennale ausgezeichnet. -ChG

20.9.-23.10., Majolika Manufaktur, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 2?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Artikel vom 10.09.2021

Über 60 KünstlerInnen präsentiert „Durlach Art“ im historischen Altstadt-Ambiente bei seiner zweiten Auflage.





Kunst & Design // Artikel vom 31.07.2021

Die als Reihe angelegte neue Open-Air-Aktion verwandelt den Garten vor dem Baden-Badener Kurhaus mit einem Jahr Pandemieverspätung in einen kostenlosen Kunstparcours.





Kunst & Design // Artikel vom 31.07.2021

Im Sommer startet mit „Kunst findet Stadt“ eine neue Kunstaktion im Baden-Badener Kurgarten.





Kunst & Design // Artikel vom 30.07.2021

Als Ausgleich zum durch die Betreiber der Litfaßsäulen verschuldeten verspäteten Start wird die erste Achteintel-Ausstellung verlängert.