Suspense

Kunst & Design // Artikel vom 02.03.2015

„Spannung“ oder „Spannungsbogen“ ist zu gut Deutsch die Ausstellung betitelt, die Christian Brandl und Sebastian Speckmann zeigt.

Beide Künstler leben in Leipzig, beide transportieren in ihren Arbeiten eine unheimliche, beunruhigende Atmosphäre. Dabei arbeitet Brandl großformatig auf Leinwand, während Speckmann den Holz- und Linolschnitt für seine menschenleeren Szenarien vorzieht.

In der Ausstellung treten ihre Arbeiten nicht nur in den Dialog miteinander, sondern auch mit den Illustrationen von Aiga Rasch zu der Kinderbuchserie „Die drei ???“. -ChG

Suspense: bis 12.4., Rasch: bis 22.3., Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 8.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Gabriele Köbler: Der Blick geht in die Ferne

Kunst & Design // Artikel vom 05.12.2021

Die lebensgroße Schwimmerin im roten Badeanzug kennen die INKA-LeserInnen schon von der Juni-Ausgabe.

Weiterlesen …