Tanja Schneider

Kunst & Design // Artikel vom 12.03.2020

Schluss mit Kinderfasching!

„Ich bin ein großer Fan davon, wie Street-Art-KünstlerInnen ihr Umfeld auf anarchistische und kreative Weise gestalten, aber leider selbst nicht gewillt, mich in diese Art Illegalität zu begeben“, sagt Tanja Schneider. Also transferiert sie die Street-Art-Techniken auf Leinwand.

Die ehemalige Caramelle-Schülerin der Karlsruher Akademie sprayt und markert, textet und pinselt. Ihre Motive – u.a. Panzer, Astronauten, Tiere, Kinder – erinnern an urbane Hausfassadenkunst und stehen auch in ihrer politischen Haltung nicht hinter jener zurück. Zur Vernissage gibt’s eine Performance von Schneider und der Komikerin Antje Schumacher. -fd

Vernissage: Do, 12.3., 18 Uhr, 13.3.-12.6., Galerie Kunstperipherie/n, Scheffelstr. 37, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 2?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 31.07.2021

Im Sommer startet mit „Kunst findet Stadt“ eine neue Kunstaktion im Baden-Badener Kurgarten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 13.06.2021

Ende des 19. Jahrhunderts begann Karlsruhe, eine große Anziehung auf junge KünstlerInnen und ArchitektInnen auszuüben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 12.06.2021

Mit Maria Schumacher (geb. 1983 in Bukarest, lebt in Leipzig) präsentiert die Galerie Burster eine neue Künstlerin, die in den USA und in Leipzig an der Hochschule für Grafik und Buchkunst ausgebildet wurde.