Tanja Schneider

Kunst & Design // Artikel vom 12.03.2020

Schluss mit Kinderfasching!

„Ich bin ein großer Fan davon, wie Street-Art-KünstlerInnen ihr Umfeld auf anarchistische und kreative Weise gestalten, aber leider selbst nicht gewillt, mich in diese Art Illegalität zu begeben“, sagt Tanja Schneider. Also transferiert sie die Street-Art-Techniken auf Leinwand.

Die ehemalige Caramelle-Schülerin der Karlsruher Akademie sprayt und markert, textet und pinselt. Ihre Motive – u.a. Panzer, Astronauten, Tiere, Kinder – erinnern an urbane Hausfassadenkunst und stehen auch in ihrer politischen Haltung nicht hinter jener zurück. Zur Vernissage gibt’s eine Performance von Schneider und der Komikerin Antje Schumacher. -fd

Vernissage: Do, 12.3., 18 Uhr, 13.3.-12.6., Galerie Kunstperipherie/n, Scheffelstr. 37, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 7.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Kunst & Design // Tagestipp vom 01.08.2020

Auch Karlsruher Museumsnacht „Kamuna“ ist als Großveranstaltung von den Eindämmungsmaßnahmen der Covid-19-Pandemie betroffen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 15.07.2020

Seit dem 6.6. ist das Schauwerk Sindelfingen wieder geöffnet, jeweils Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.07.2020

Es war das zutiefst Menschliche, das den gebürtigen Karlsruher Maler Karl Hofer Zeit seines Lebens beschäftigte.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.07.2020

Noch vor dem Lockdown vom „Freitag, dem 13. März“ steuerte die auch von uns hochgelobte Sonderausstellung „Netzwerkerinnen der Moderne“ auf ein neues Besucherhoch zu.