Tanz es! / Dance It!

Kunst & Design // Artikel vom 09.04.2016

Nach „Parade“ und „Torso“ ist „Tanz es!“ die dritte Ausstellung, mit der Ursula Blickle das Jubiläum der nach ihr benannten Stiftung begeht.

25 Jahre existiert jene bereits und ist schon längst dem Stadium des Geheimtipps entwachsen. Der menschliche Körper als künstlerische Ausdrucksform, Projektionsfläche und Medium ist Ursula Blickle ein besonderes Anliegen, weshalb die nächste Ausstellung auch – in Anlehnung an vergleichbare Bewegungen, die derzeit sowohl im ZKM als auch im Frankfurter Museum für Neue Kunst eine breite Plattform bekommen – den Bewegtkünsten gewidmet ist. In Videos z.B. von Heimo Zobernig, Anna Jermolaewa und Ugo Rondinone wird eine sehr leibliche Wahrnehmung in den Mittelpunkt gestellt. -ChG

Eröffnung: Sa, 9.4., 19 Uhr, 10.4.-28.6., Ursula Blickle Stiftung, Kraichtal-Unteröwisheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 1.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.