Terre Motor – Welt im Bau

Kunst & Design // Artikel vom 01.04.2016

1999 starb der Karlsruher Kunstgeschichtsprofessor Wolfgang Hartmann, der sich zu Lebzeiten für die zeitgenössische Kunst insbesondere der Region stark gemacht hatte.

Ihm zu Ehren initiierten über 100 Künstler eine Benefiz-Auktion, mit deren Erlös der nach ihm benannte Preis ins Leben gerufen wurde. Zum siebten – und gleichzeitig letzten – Mal findet jetzt die Preisverleihung statt, die die Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst von jungen Kunsthistorikern im Blick hat.

Barbara Martin kuratiert als Preisträgerin die Ausstellung „Katja Pfeiffer: Terre Motor – Welt im Bau“. Pfeiffer versteht Architektur nicht als fest gefügte Gebilde, sondern als wild wuchernde Gewächse. -ChG

Eröffnung: Fr, 1.4., 19 Uhr, bis 8.5. (mit Finissage um 17 Uhr), Kunstverein Wilhelmshöhe, Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 4.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Artikel vom 10.09.2021

Über 60 KünstlerInnen präsentiert „Durlach Art“ im historischen Altstadt-Ambiente bei seiner zweiten Auflage.





Kunst & Design // Artikel vom 31.07.2021

Die als Reihe angelegte neue Open-Air-Aktion verwandelt den Garten vor dem Baden-Badener Kurhaus mit einem Jahr Pandemieverspätung in einen kostenlosen Kunstparcours.





Kunst & Design // Artikel vom 31.07.2021

Im Sommer startet mit „Kunst findet Stadt“ eine neue Kunstaktion im Baden-Badener Kurgarten.





Kunst & Design // Artikel vom 30.07.2021

Als Ausgleich zum durch die Betreiber der Litfaßsäulen verschuldeten verspäteten Start wird die erste Achteintel-Ausstellung verlängert.