Thema Farbe

Kunst & Design // Artikel vom 29.05.2014

Form, Farbe, Material sind wesentliche Elemente der Malerei der Nachkriegszeit.

Diesem Thema – insbesondere der Farbe – hat Rolf-Gunter Dienst seine Gemälde unterstellt. Er war Mitglied der Künstlergruppe SYN, für die deren Mitgründer Klaus Jürgen-Fischer im Manifest niederlegte, sie stünde unter anderem für Konstruktion, für scharfe Formen und für Monochromie.

Themen, die sich bis heute in den Gemälden von Dienst niederschlagen, die oft zeichenhafte Elemente in serieller Reihung beinhalten. Parallel dazu erweitert Rüdiger Hurrle den Blick in die „Übermacht des Unsichtbaren“, denn er zeigt zudem über den Sommer abstrakte Malerei aus China. -ChG

Dienst: 29.5.-5.10., China: 29.5.-14.9., Museum für Aktuelle Kunst – Sammlung Hurrle, Durbach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 1.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Marcel van Eeden neuer Rektor der Kunstakademie Karlsruhe

Kunst & Design // Artikel vom 01.10.2021

Marcel van Eeden, seit 2014 Professor für Malerei/Grafik an der Karlsruher Kunstakademie, folgt ab 1.10. als Rektor auf Harald Klingelhöller.

Weiterlesen …


Karin Kieltsch & Kyra Spieker

Kunst & Design // Artikel vom 11.09.2021

Die Karlsruher Künstlerin, Malerin und Fotografin Karin Kieltsch, von der die sublime Rezension zur „Wilhelm Loth“-Schau in der Städtischen Galerie stammt, stellt ab 11.9. selbst Malerei und Fotografie im Kunstverein Rastatt in der Pagodenburg aus.

Weiterlesen …