"Thermocline" im ZKM

Kunst & Design // Artikel vom 13.06.2007

Rund 20 asiatische Länder von Japan über Korea bis China, von Südostasien bis Zentral­asien beteiligen sich an der nächsten Ausstellung im ZKM, die ein umfassendes Bild der zeitgenössischen asiatischen Kunstproduktion bietet.

Der Begriff "Thermocline" bezieht sich auf ein Meeresphänomen: Ändert sich die Wassertemperatur dramatisch, schießt ein bisher unsichtbarer Strudel über die Oberfläche hinaus. Ähnliches soll die Ausstellung erreichen: Ein riesiger Kontinent an Kunst, der bisher unter der Oberfläche der Beobachtung verborgen blieb, taucht nun auf.

Die Themen sind Dynamik und Diversität der asiatischen Religionen und Völker, das tägliche Leben in anderen Kulturen sowie deren Ethik. Asiatische Kunst, vor allem aus dem boomenden China, hat im deutschsprachigen Raum museale Aufmerksamkeit errungen.

Meist wurde sie jedoch von europäischen Sammlern oder westlichen Kura­to­ren vorgestellt. Im ZKM kommt ein asiatischer Kurator zum Zuge: Wonil Rhee, Leiter der Seoul Media City und der Shanghai Biennale, gilt als anerkannter Experte asiatischer Kunst.

Der Fokus liegt bei jungen Künstlern, die in ihren Heimatländern – von Kasachstan bis Korea, von der Mongolei bis Indonesien – leben. Andere Werte und Kriterien als bei der westlichen Kunst stehen hier im Vordergrund. Behandelt wird das Konfliktpotential der Globalisierung und deren Effekte im asiatischen Raum. Man darf gespannt sein, ob hier etwas völlig Neues an die Oberfläche tritt, das bisweilen unser europäisches Kunstverständnis überschreitet. -ub

15.6.-21.10., ZKM Eröffnung: Do, 14.6., 19 Uhr, ZKM

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





St-Art 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Die 1997 gegründete Kunstmesse „St-Art“ in Strasbourg wurde in nur wenigen Jahren zur zweitgrößten französischen Kunstmesse mit jährlich über 20.000 Besuchern.

>   mehr lesen...




David D. Lauer – Retrospektive

Kunst & Design // Tagestipp vom 20.10.2017

Mathematische Abstraktion, geometrische Körper, die Figur und der Kopf sind Themen, die Lauers Schaffen in über 50 Jahren bildhauerischer Arbeit bestimmten.

>   mehr lesen...




Künstlerbund Baden-Württemberg

Kunst & Design // Tagestipp vom 20.10.2017

Mit zwei Ausstellungen wird der Künstlerbund BaWü 2017 groß gefeiert und der „Stand der Dinge“ gezeigt.

>   mehr lesen...




Alles in Ordnung?

Kunst & Design // Tagestipp vom 20.10.2017

„Alles in Ordnung?“ – dieser Frage stellen sich hier eine Vielzahl an Künstlerinnen der Gedok Wuppertal und Karlsruhe.

>   mehr lesen...




Open Codes

Kunst & Design // Tagestipp vom 19.10.2017

Kann man Bots vor ein Gericht zerren?

>   mehr lesen...




Open Codes

Kunst & Design // Tagestipp vom 19.10.2017

Mit der Ausstellung „Open Codes. Leben in digitalen Welten“ widmet sich das ZKM erneut dem Thema der Digitalisierung und der Erfassung der Welt durch den binären Code.

>   mehr lesen...




17. Architekturtage

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.10.2017

Unter dem Leitthema „Die Stadt ändern, das Leben ändern“ stehen bis 27.10. die 17. trinationalen „Architekturtage“ mit ihren mehr als 200 grenzübergreifenden Veranstaltungen.

>   mehr lesen...


Tangenten 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.10.2017

Zwei Absolventen und Meisterschüler richten in dem Format „Tangenten“ gemeinsam eine Ausstellung aus.

>   mehr lesen...




Zeichnographen

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.10.2017

Der Berliner Künstler und Schlingensief-Schüler Tobias Dostal bekam eben den „Horst-Janssen-Grafikerpreis“ für seine einzigartige Verknüpfung von Zeichnung, Film und Installation.

>   mehr lesen...