Tiefer hängen

Kunst & Design // Artikel vom 23.09.2008

„Vor dem lieben Gott schaut man auf, vor der Kunst kniet man nieder.“

Das meint der Künstler Gotthard Graubner und ordnet an, seine Bilder niedrig zu hängen. Die Staatliche Kunsthalle zeigt noch bis Mo, 28.9., in einer großen Einzelausstellung Radierungen aus den 80er Jahren bis heute.

Waren die ersten Werke gestisch expressiv bis hin zu einem leuchtenden Farbspektrum, das Graubner nuanciert variiert, so hat man bei den jüngsten Arbeiten das Gefühl, die Farbe explodiere förmlich. Auch Graubner selbst, der in ockerfarbenem Anzug und Strohhut die Hängung mitgestaltete, bemerkte: „Ich habe mein Werk wieder neu entdeckt“.

In seinen Radierungen operiert er mit flächig eingesetzter Farbe, durch Farbmischung entsteht Tiefe. Graubner experimentiert mit Farbklängen – ob lichte Pigmente, gedeckte Töne oder ausgesprengte Farbtropfen, seine Malerei ähnelt einem lebenden Organismus, der erlebt und geatmet werden soll. -ub


bis 28.9., Staatliche Kunsthalle Karlsruhe
www.kunsthalle-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Südwestdeutscher Keramikpreis

Kunst & Design // Tagestipp vom 19.05.2018

Der „Südwestdeutsche Keramikpreis“ ist eine neue Initiative des Bundes der Kunsthandwerker Ba-Wü und der SV Sparkassen Versicherung aus dem Jahr 2017.

>   mehr lesen...




Farbe querfeldein

Kunst & Design // Tagestipp vom 19.05.2018

Das Gelbe vom Ei, der Goldene Schnitt, das blaue Wunder – in der aktuellen Ausstellung der Jungen Kunsthalle tauchen kleine und große BesucherInnen in die Welt der Farben ein.

>   mehr lesen...




Shifted Tags – Erben des Graffiti

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.05.2018

Graffiti ist längst nicht mehr der Ausdruck jugendlichen Nervenkitzels.

>   mehr lesen...




Sandro Vadim & Susanne Zuehlke

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.05.2018

Sandro Vadim und Susanne Zuehlke verbindet nicht nur die gemeinsame Studienzeit an der Kunstakademie Mitte der 80er Jahre, sondern vornehmlich ihr Bekenntnis zur puren Malerei.

>   mehr lesen...




Stockhausen Goes Middle East

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.05.2018

Wie passt die wohl aufwändigste Komposition des 20. Jahrhunderts in einen kleinen Ausstellungsraum?

>   mehr lesen...




Zettzwo-„Werkschau“

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.05.2018

Die neun aktiv produzierenden Künstler der Zettzwo Produzentengalerie zeigen ihre schöpferische Bandbreite in einer großen Werkschau im Durlacher Rathausgewölbe.

>   mehr lesen...




Sebastian Winkler

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.05.2018

In der Ausstellung „Texere“ (Lat. für „weben“) verknüpft der Künstler und Schriftsteller Sebastian Winkler seine zwei zentralen Arbeitsfelder.

>   mehr lesen...




Entwicklungen der Medienkunst im ZKM

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.05.2018

Mit einem ausgewählten Programm und hochkarätigen Gästen lädt das ZKM in seine Hallen ein.

>   mehr lesen...




Marlene Dumas - Rosemarie Trockel & Benno Blome

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.05.2018

Strudelartig zieht die neue Ausstellung im Erdgeschoss in ihren Bild-Bann.

>   mehr lesen...