Traum der Inkas

Kunst & Design // Artikel vom 14.04.2015

Die Ausstellung „Traum der Inkas“ verweist nicht nur auf eine indigene Kultur, sondern erzählt auch von den Kinderträumen des lateinamerikanischen Künstlers Joan Louis.


Inspiriert von Legenden und der farbenprächtigen Tier- und Pflanzenwelt seiner Heimat malt er fantasievolle, farbintensive Bilder. Zur Vernissage wird Dr. Rahsan Dogan eine Einführung geben und die peruanische Tanzgruppe Wilder Orihuela tritt auf. -lys

Vernissage: Di, 14.4., 19 Uhr, bis 28.4., ibz, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 2.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 19.12.2020

Nur wenige Monate nach dem Tod seiner Frau Ute Garnatz im August 2020 ist der bekannte Kunstsammler Eberhard Garnatz am 12.12. im Alter von 86 Jahren gestorben.